Der Neue Merker

WIEN/ Kammeroper: ORESTE von G.F.Händel: „283 Jahre altes Recyclingprodukt“. Premiere

Wien/ Kammeroper: ORESTE von G.F.Händel: „283 Jahre altes Recyclingprodukt“. Premiere am 6.3.2017


Julian Henao Gonzalez, Matteo Loi, Eric Jurenas. Copyright: Barbara Zeininger

Das Theater in der Wien hat in der Kammeroper ein Opernpasticcio von Georg Friedrich Händel auf den Spielplan gesetzt: „Oreste“ erzählt von den Abenteuern des Agamemnon-Sprosses auf Tauris.
http://www.operinwien.at/werkverz/haendel/aoreste.htm

Dominik Troger www.operinwien.at


Matteo Loi. Copyright: Barbara Zeininger

Diese Seite drucken