Der Neue Merker

MÜNCHEN / Bayerisches Staatsballett / Abschied von Ivan Liska und vielen seiner Tänzer

MÜNCHEN / Bayerisches Staatsballett / Abschiede im Juni

Wenn Ende Juni Ballettdirektor Ivan Liška nach 18 Jahren sein Amt an Nachfolger Igor Zelensky übergibt, werden sich auch einige bekannte Gesichter aus dem Ensemble des Staatsballetts verabschieden. 

Wir möchten Ihnen mitteilen, wer die Compagnie verlassen wird, damit Sie die Gelegenheit wahrnehmen können, Ihre Stars im Juni noch einmal auf der Bühne des Nationaltheaters in einer der folgenden Produktionen zu erleben: Die Kameliendame (ab dem 27. Mai), Le CorsaireIllusionen – wie Schwanensee und Für die Kinder von gestern, heute und morgen. Ein Stück von Pina Bausch sowie Birthday Offering / Adam is / Sinfonie in C im Stadttheater Ingolstadt.

Illusionen_Lucia_Lacarra__c_Wilfried_Hoesl Bis zum 29. Juni sind sie in den verschiedenen Produktionen zu sehen, dann werden folgende Tänzerinnen und Tänzer das Ensemble verlassen: 
Von der Spitze des Staatsballetts: Lucia LacarraDaria SukhorukovaEkaterina PetinaMarlon DinoCyril PierreLukáš Slavický sowie Stephanie HancoxKatherina MarkowskajaZuzana ZahradníkováMaxim ChashchegorovLéonard Engel und Ilia Sarkisov.

Aus dem Demi-Solo und Corps de ballet verabschieden sich Magdalena LonskaJoana de Andrade,Martina BalabanovaDonna-Mae BurrowsLisa GareisNagisa HatanoJulia ReidAlisa ScetininaMaud-Hélène TreilleIlenia Vinci und Marcella Zambon sowie Vittorio AlbertonZoltan Mano BekeLuca GiaccioIlya ShcherbakovOlzhas Tarlanov und Shawn Throop.

Viele Ensemblemitglieder haben Engagements in anderen internationalen Compagnien von Stuttgart bis nach Tokyo angenommen. Andere haben beschlossen, Ihre Tänzerlaufbahn zu beenden und schlagen eine ballettpädagogische Richtung ein. Sie werden als Ballettmeister und Trainer ihre langjährigen Erfahrungen in Zukunft an den Nachwuchs weitergeben. Manche stellen sich neuen beruflichen Herausforderungen als freelancer oder widmen sich der Familie.

Besetzungen bis Ende der Spielzeit >

Soweit bereits fixiert, finden Sie die aktuellen Besetzungen online auf den jeweiligen Stückseiten. Noch nicht veröffentlichte Besetzungen werden so schnell als möglich nachgereicht.

Zum Onlinespielplan

Nicht nur im Nationaltheater: Die Nachmittagsvorstellung am 12.6. um 15.00 von Le Corsaire wird weltweit live auf STAATSOPER.TV übertragen

Foto: Illusionen-Lucia Lacarra©Wilfried_Hoesl

Diese Seite drucken