Der Neue Merker

GAUTHIER DANCE – Drei Einladungen für Gauthier bei DANCE OPEN in St. Petersburg + Monatsplan Juni

gauthier emblem

Gleich drei ehrenvolle Einladungen für Eric Gauthier für das Ballettfestival DANCE OPEN in St. Petersburg

Hervorgegangen aus einer Reihe von Meisterkursen der legendären Waganowa-Ballettakademie St. Petersburg, gehört das DANCE OPENheute zu den größten Ballettfestivals weltweit. Nun hat der Ruf aus St. Petersburg auch Eric Gauthier ereilt. Das Besondere daran: Er ist gleich dreifach gefragt – und freut sich sehr, so intensiv in das Festivalgeschehen involviert zu sein.

Mehr Informationen DANCE OPEN: http://www.danceopen.com/en/
Mehr Informationen zu Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart: www.theaterhaus.com

 

Monatsinformation Juni 2016

u.a. NIJINSKI
Ballett von Marco Goecke
Musik: Frédéric Chopin, Alexander Glazunow, russische Volksmusik und russischer Punk 
Choreographische Assistenz: Fabio Palombo
Dramaturgie: Esther Dreesen-Schaback
Bühnenbild und Kostüme: Michaela Springer
Lichtdesign: Udo Haberland
Produktionsleitung: Alexandra Brenk
Künstlerische Koordination Bühne und Kostüme: Gudrun Schretzmeier
Tanz: Garazi Perez Oloriz, Anna Süheyla Harms, Rosario Guerra, Anneleen Dedroog, Sandra Bourdais, Maurus Gauthier, Maria Prat Balasch, Luke Prunty, Alessio Marchini, David Rodríguez, Alessandra La Bella, Nora Brown, Francesca Ciaffoni, Jonathan dos Santos, Mark Geilings, Réginald Lefebvre
Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

Das neue abendfüllende Ballett von Marco Goecke erzählt von dem Tänzer und Choreographen Waslaw Nijinski. Das Stück berührt Stationen aus seinem Leben, handelt von den Brettern, die die Welt bedeuten, und zeigt, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinander liegen können. 

www.theaterhaus.com

 

Diese Seite drucken