Der Neue Merker

Online Merker-Forum

Wir begrüßen Sie beim Forum des „ONLINE-MERKER“. Sie sind eingeladen, in dieser Website Themen (vorwiegend aus dem Opern- und Theaterbereich) zu diskutieren.  

Rassistische bzw. beleidigende Äußerungen, Produktwerbung sowie politische Werbung in Form von Parteiwerbung werden vom Moderator umgehend gelöscht.

Beiträge, die nur zum Zweck der Provokation eingestellt werden, haben in diesem Forum nichts zu suchen.

Grundsätzlich verkehren unsere Diskutierenden per Sie miteinander, wenn sich Bekannte duzen wollen, ist das natürlich möglich, soll aber die Ausnahme sein, nicht die Regel. Höfliche Umgangsformen setzen wir voraus.

Das Forum wird eine Funktion erhalten, durch die es Ihnen möglich ist, mit einem Gesprächspartner unter Wahrung der eventuellen Pseudonyme direkten Kontakt aufzunehmen, sozusagen am Forum vorbei (bei Mitteilungen bzw. persönlichen Bemerkungen, die nicht von allgemeinem Interesse sind).

Das „Online-Merker“-Team

Diese Seite drucken

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Servus TV / WSO Uhrzeit!!!
2. Januar 2018
07:54
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

To Peter Skorepa: "Bariton Christian Gehrhaher" war hoffentlich nur ein Tippfehler . Der Mann heisst Dr. Christian Gerhaher und ist Mediziner + Bariton.

Diese Seite drucken

1. Januar 2018
11:02
Miguel
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
25. Februar 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

München hat nur natürlich nur 5 Millionen (!) Euro mehr an Subventionen als Wien!

Aber das ist doch eine Menge Geld und die Subventionen werden jedes Jahr neu angepasst, also erhöht!

In Wien herrscht dagegen Stillstand bei den öffentlichen Subventionen.

Diese Seite drucken

1. Januar 2018
10:43
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

München hat angebich 66 Millionen Steuergelder pro Jahr (hier: 2016), Gesamtbudget ca. 100 Millionen €, vielleicht jetzt 5 MILLIONEN mehr? Ist ja auch nicht schlecht, aber verglichen mit der Met, die ein Budget von 300 Mio Dollar hat, immer noch sehr bescheiden.

Diese Seite drucken

1. Januar 2018
10:24
uweberlin
Member
Members
Forumsbeiträge: 373
Mitglied seit:
2. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

5 Mrd mehr????? Tolles Budget

Diese Seite drucken

1. Januar 2018
10:22
Miguel
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
25. Februar 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja, das Team verspricht einiges - im künstlerischen Bereich ist ja auch viel Luft nach oben

Allerdings muss man auch auf die finanzielle Ausstattung des Hauses hinweisen: die Bayrische Staatsoper erhält über 5 Milliarden Euro mehr an Subventionen und liegt auch bei Sponsorgeldern voran. (siehe Jahresberichte)

Wenn es der neuen Führung der Wiener Staatsoper (bei ihrer Bedeutung für das Land) nicht gelingt, die Eigenerträge signifikant anzuheben, wird es schwierig, künstlerisch mit den Top-Häusern mitzuhalten. Da die neue Regierung sicher nicht die Kultur ganz oben auf ihrer Agenda hat, braucht es sicher mehr an privaten Sponsoren. Vielleicht ist ja der Geschäftsmann Roščić da auch der richtige Mann. (Monsieur Meyer hat in diesem Kontext nur die "arme Staatsoper" zu beklagen gewusst)

Ich bin trotzdem sehr zuversichtlich!

Diese Seite drucken

1. Januar 2018
09:15
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Was hat denn Herr H.S.S. erwartet? Spielplan, Besetzungslisten, Premierentermine?
Meines Erachtens hat die Sendung dazu gedient, die beiden Herren einem breiteren Publikum vorzustellen und das ist hervorragend gelungen.
Wir sehen interessanten Zeiten entgegen. Die verbleibende Zeit der gegenwärtigen Intendanz geht auch vorüber.....

Diese Seite drucken

31. Dezember 2017
16:27
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Das Rätsel der Sendezeiten konnte gelöst werden:
BRD 10:20
Österreich 11:00

Diese Seite drucken

31. Dezember 2017
12:19
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline
31. Dezember 2017
11:19
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Was für ein Team!!! Mit dem Interview ist Servus TV ein unglaublicher Coup gelungen. Warum kann der ORF das nicht?
Es tut einem nun richtig leid, dass das Warten auf die neue Direktion noch so lange dauert.

Diese Seite drucken

31. Dezember 2017
09:50
Mime
Member
Members
Forumsbeiträge: 14
Mitglied seit:
27. Dezember 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Das nennt sich wohl interaktive Programmgestaltung 😉

Diese Seite drucken

30. Dezember 2017
22:48
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Das ist die Pressemitteilung. Der andere Link ist die Programmvorschau.
Jedenfall besser eher einschlten als zu spät zu sein. (Falls es interessiert)

Diese Seite drucken

30. Dezember 2017
21:31
Mime
Member
Members
Forumsbeiträge: 14
Mitglied seit:
27. Dezember 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

lt. Website nach wie 11 Uhr:

https://www.servus.com/at/tv/programm/?gclid=EAIaIQobChMI1Ma1xcmy2AIV4RXTCh0toQDOEAAYASAAEgJMCvD_BwE

11:00
Die nächste StaatsoperndirektionDIE NÄCHSTE STAATSOPERNDIREKTION
Die nächste Staatsoperndirektion
Bogdan Roščić und Philippe Jordan im Gespräch mit Ioan Holender.

ebenso lt. Servus TV Telexet

Diese Seite drucken

30. Dezember 2017
14:22
lohengrin
Member
Members
Forumsbeiträge: 441
Mitglied seit:
11. Mai 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

https://www.servus.com/de/p/Die-n%C3%A4chste-Staatsoperndirektion/AA-1TSTGMGVN1W12/

Achtung: entgegen der Pressemeldung im Programm zu sehen 10:20 statt 11 Uhr!!!

Diese Seite drucken

Zeitzone des Forums: Europe/Vienna

Am meisten Mitglieder online: 143

Zurzeit Online:
9 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge:

Mitglieder:

Moderatoren:

Administratoren:

Forumsstatistiken

Gruppen:

Foren:

Themen:

Beiträge:

Neuste Mitglieder:

Verwunderung, Frage, Wisbain, rijbewijskoop, Dr Hans Peer, swbb, Pwolf, morosus, Toni, Ermione

Administratoren: