Der Neue Merker

EINE „INTERESSANTE“ ÜBERLEGUNG …

  

 Das Wort interessant sei eine nichtssagende Floskel, deren Verwendung man als Mensch der schreibenden Zunft möglichst vermeiden sollte, heißt es allgemein.

Da ich dieses Wort aber nun mal sehr gerne benutze, ging ich der Sache einmal auf den Grund, liebe Leser.

Frage: Ist nicht dieses interessant ein ungemein „interessantes“ Wort?

Der Duden erklärt –

zum Adjektiv interessant: Interesse erweckend, erregend; geistig anziehend, fesselnd.

zum Substantiv Interesse: Anteilnahme, Aufmerksamkeit – oder – das, woran jemandem sehr gelegen ist, was für jemanden wichtig oder nützlich ist.

Sehen Sie, interessant ist also kein nichtssagendes, sondern ein ziemlich umfassend vielsagendes Wort. Es ist nicht nur ein Synonym für die o. g. Adjektive, es umfasst sogar eine ganze Reihe von denen in einem Wort.

Also ist das Wort interessant nicht nur wichtig, sondern in der Tat von großem Interesse (= Nutzen) für jeden Schreiberling. – Warum sollte ihm demzufolge nicht daran gelegen sein, es zu benutzen ….?

 

Nix für ungut, Ihre Dorothea Zweipfennig

 

 

 

 

Diese Seite drucken