Der Neue Merker

Deutschland

SPIELPLÄNE MÄRZ 2017

STADTTHEATER AACHEN Theaterplatz, D-52062 Aachen, Tel.: 0241-4784244, http://www.theater-aachen.de

MÄRZ 2017: MACBETH (1.), IL TRITTICO (3./11.), ANATEVKA (4./23.), ORPHEE ET EURIDOCE (5.), POWDER HER FACE (19.P/26./31.);

THEATER & PHILHARMONIE THÜRINGEN Theaterplatz 19, D-04600 Altenburg, Tel.:03447-585161 Küchengartenallee 2, D-07548 Gera Tel.: 0365-7736343 http://www.theater.altenburg.gera.de/

Gera:

MÄRZ 2017: AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY (3.P/5./17./18.), KEIMZEIT (Ballett) (11./12./13.);

Altenburg:

MÄRZ 2017: RIGOLETTO (12.);

 

EDUARD–VON–WINTERSTEIN–THEATER ANNABERG–BUCHHOLZ Tel.: 03733-1407131/3, http://www.winterstein-theater.de

MÄRZ 2017: DER OBERSTEIGER (5./25.), MADAME BUTTERRFLY (12.P/15./19.), SAISON IN SALZBURG (17.), DER WILDSCHÜTZ (31.);

THEATER AUGSBURG Kasernstr. 4-6, D-86152 Augsburg, Tel.: 0821-324-1, http://www.augsburg.de/

MÄRZ 2017: OTELLO (2./11./19./29.), IDOMENEO (10.KA), (R)EVOLUTION (Ballett) (10./31.);

FESTSPIELHAUS BADEN BADEN Beim Alten Bahnhof 2, D-76530 Baden-Baden, Tel. 07221-3013101-334, http://www.festspielhaus.de  

DEUTSCHE OPER BERLIN Bismarckstrasse 35, D-10627 Berlin Kartenbestellung: Richard Wagner Straße 10, D-10585 Berlin, Fax: 030-3438 455, http://www.deutscheoperberlin.de

MÄRZ 2017: EDWARD II.: Sondergard; Eichenholz,Elgr,Ulrich,Nagy,Harris (1./4./9.), FAUST: Lacombe;Stober,Lasri, Carpenter/Lehmann,D’Arcangelo (2./5./10.), COSI FAN TUTTE: Cohen;Welschenbach,Kurucova,Hutton,Nevlin, Lehmann,Bouley (3./11.), DUATO-KYLIAN-NAHARIN (Ballett) (8./21./23.), TANNHÄUSER: Runnicles; Merbeth(2x),Seiffert,Rutherford,Anger (12./18.), MAILOT-MILIPIED (Ballett) (14./17.), TOD IN VENEDIG: Runnicles;Nilon,Carico (19.P/22./25.), DIE ZAUBERFLÖTE: Cohen;Sabirova,Stober,Nevlin,Pauly,Kehrer (24.);

KOMISCHE OPER BERLIN Behrenstrasse 55-57,  D-10117 Berlin, Tel.Kartenbestellung: 030-47997400, Fax: 20260-260, Hotline 0180-5304168, http://www.komische-oper-berlin.de

MÄRZ 2017: VIELFÄLTIGKEIT (Ballett) (1.), PETRUSCHKA-L’ENFANT ET LES SORTILÈGES: Poschner; Mchantaf/Mantashyan,Kurtlu (2./5./10./26.), BALL IM SAVOY: Benzwi;Manzel,Mehrling,Baumann,Späth (3./8./25.), LES CONTES D’HOFFMANN: Soltesz;Chevalier,Gumos,Schömbeck-Köninger-Lewis,Tursic/Renz,Meierhöfer,Zwarg (4./12.), DON GIOVANNI: de Souza;Christensen,Bernsteiner,Giebel,Cifolelli/Strooper,Papendel,Meierhöfer (9./17./24.), MY FAIR LADY: Feigel;Wagner/Mehrling,Dunz/Strooper,Hopp,Lie/Späth,Larsen (11./19.), CARMEN: Shokakhimov; Gumos,Zaharia/Mchantaf,Richards,Karagedik/Papendel (18./31.);

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN BERLIN Staatsoper im Schillertheater, Bismarckstraße 110, D-10625 Berlin, Tel.: 030-20354555, Fax 20354483 http://www.staatsoper-berlin.org

MÄRZ 2017: SACRE (Ballett) (1./2.), HERUMBRE (Ballett) (3./31.), ARIADNE AUF NAXOS: Kim;Samuil,Sancho-Pereg,Kammerloher,Sacca,Kataja (4./9./11./18.), TANNHÄUSER: Young;Schwanewilms,Prudenskaja,Fritz,Han,Pape (5./19.), JEWELS (Ballett) (10./24./ 26.), MADAMA BUTTERRFLY: Kim;Dyka,Kammerloher,Ilincai,Daza (20./23./25.);

STÄDTISCHE BÜHNEN BIELEFELD Niederwall 27, D-33602 Bielefeld, Tel.: 0521-515454, Fax 516411 http://www.theater-bielefeld.de

MÄRZ 2017: DER FREISCHÜTZ (4.P/8./12./25.), DER LIEBESTRANK (5./10.), DON CARLO (14./18.), HOCHZEIT MIT HINDERNISSEN (15./26.), CHARLOTTE SALOMON (31.);

OPER DER STADT BONN Am Boeselagerhof 1, D-53111 Bonn, Postfach 2440, D-53014 Bonn, Tel.: 0228 -77 80 08, http://www.theater-bonn.de

MÄRZ 2017: DON GIOVANNI (5./23.), EVITA (10./28.), CE QUE LE JOUR DOIT A LA NUIT (Ballett) (11.), COSI FAN TUTTE (18./25./31.), ATTILA (19./30.), THE GOSPEL ACCORDING (26.P), GIULIO CESARE (29.KA);

 

 

BRANDENBURGER THEATER GmbH. im CulturCongressCentrum Grabenstr. 14, D-14776 Brandenburg/Havel, Tel.: 03381-511-0, Fax 511160, http://www.brandenburgertheater.de     

 STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG Am Theater, D-38100 Braunschweig, Tel.: 0531-1234567, Fax 1234570,  www.staatstheater-braunschweig.de

MÄRZ 2017: ALICE IM WUNDERLAND (5.P/26.), ALADIN (11.P/16./25.), DEIN HERZ IST MEINE HEIMAT (Ballett) (12./17./26.), WERTHER (19./22.), SWEENY TODD (24.);

 

 

BREMER THEATER Goetheplatz, Postfach 101046, D-28010 Bremen,Tel.: 0421-365333, http://www.bremertheater.com

MÄRZ 2017: RIGOLETTO (2./25.), PARSIFAL (4.), IL BARBIERE DI SIVIGLIA (8.), SIMPLICIUS SIMPLICISSIMUS (10./12.), LE DAMBNATION DE FAUST (18.P/29.);

 

STADTTHEATER BREMERHAVEN Theodor-Heuss-Platz, Postfach 120541, D-27519 Bremerhaven, Tel.: 0471-49001, Fax 48206416, http://www.stadttheaterbremerhaven.de

MÄRZ 2017: DRACULA (3.), GOLDBERG-VARIATIONEN (Ballett) (4./19./31.), DIE FLEDERMAUS (11./20./23.);

 

 

THEATER CHEMNITZ Theaterplatz, D-09111 Chemnitz, Tel.: 0371-4000-430, Fax 6969697, http://www.theater-chemnitz.de

MÄRZ 2017: EIN SOMMERNACHTSTRAUM (Ballett) (4.P/11./24.), PIQUE DAME (12./18.), SÜDSEETULPEN (16.), DER GRAF VON LUXEMBURG (19.), TURANDOT (22.), RINALDO (25.P/31.);

LANDESTHEATER COBURG Schlossplatz 6, D-96450 Coburg, Tel.: 09561-92742, Fax 99447, http://www.landestheater-coburg.de

MÄRZ 2017: DIE SCHATZINSEL (1./12./16./25.), DIE STUMME SERENADE (5./9./17./19.), DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN (3./8./11./15.), ANYTHING GOES (4./26.), ALICE IM WUNDERLAND (Ballett) (18.P/24./31.);

STAATSTHEATER COTTBUS Lausitzer Straße 33, D- 03046 Cottbus, Tel.  01803 – 44 03 44, FAX 0355 – 7824191 , http://www.staatstheater-cottbus.de

MÄRZ 2017 : DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (3./19.), PICASSO ! (Ballett) (4./15.), TOSCA (5.), AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY (11.P/16./23.), DIE FAVORITIN (14.), SONGS FOR SWINGING LOVERS (Ballett) (24./31.), RITTER BLAUBART (30.) ;

STAATSTHEATER DARMSTADT Marienplatz 2, D-64283 Darmstadt, Tel.: 06151-2811600, http://www.staatstheater-darmstadt.de

MÄRZ 2017: FLASHDANCE (3./22./31.), JENUFA (4.P/11./17.), TOSCA (8.), CARMEN (9.), FAUST (10.), EVIZA (12./25.), EIN SOMMERNACHTSTRAUM (Ballett) (18.P/24.), RIGOLETTO (30.);

ANHALTISCHES THEATER DESSAU Friedensplatz 1a, D-06844 Dessau, Tel. 0340-2511333, http://www.anhaltisches-theater.de/

MÄRZ 2017: DER WUNDERBARE MANDARIN/HERZOG BLAUBARTS BURG (1./11.), DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (18.), LADY HAMILTON (19.), SUGAR (24.);

 

 

 

LANDESTHEATER DETMOLD Theaterplatz 1, D-32756 Detmold, Tel.: 05231-974803, Fax 974877 http://www.landestheater-detmold.de

MÄRZ 2017: LE VOX HUMAINE (2.), JEPHTA (3./11./12./30./31.), RIGOLETTO (8.), ZAR UND ZIMMERMANN (21.);

THEATER DORTMUND Kuhstr.12, D-44137 Dortmund, Tel.: 0231-5027222, http://www.theater.dortmund.de

MÄRZ 2017: DIE ZAUBERFLÖTE (3./10.), DIE FLEDERMAUS (5./11.), SCHWANENSEE (Ballett) (12./19.), DIE BLUME VON HAWAI (18./30.), OTELLO (26.P), 

SÄCHSISCHE STAATSOPER DRESDEN (Semperoper) Theaterplatz 2, D-01067 Dresden Fax: 0351-4842 401, http://www.semperoper.de

MÄRZ 2017: OTELLO: Thielemann;Röschmann,Gould,Dobber (1./5.), SCHWANENSEE (Ballett) (4./10./12./16./18.), DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN: Netopil;Goikoetxea,Kordic,Tews,Rasilainen,Henneberg (11.), LA RENE PAPE (17.), DOKTOR FAUST: Netopil;Uhl,Brocq,König,Lynch,Wartig,Eder,Piontek (19./25.), DON GIOVANNI: Welber; Bengtson,De Niese,Vondung,Montvidas,Pohl,Hughes (20./24.), THEMA UND VARIATIONEN (Ballett) (23./26./30.), RIGOLETTO: Viotti;Takala,Vaughn,Kang,Lucic,Spotti (31.);

 

STAATSOPERETTE DRESDEN Pirnaer Landstr. 131, D-01257 Dresden, Tel.: 0351-4911705, Fax 2079937, http://www.staatsoperette-dresden.de

MÄRZ 2017: WONDERFULL TOWN (3./4./5.), IM WEISSEN RÖSSL (11./12./14.), ORPHEUS IN DER UNTERWELT (18./19.), DIE FLEDERMAUS (21./22.), CATCH ME IF YOU CAN (23./24.), DAS MÄRCHEN VOM ZAREN SALTAN (25./26.), LE CAGE AUX FOLLES (31.);

 

 

 

 DEUTSCHE OPER AM RHEIN DÜSSELDORF–DUISBURG Heinrich Heine-Allee 16 a, D-40213 Düsseldorf, Tel. 0211-8908-0, Fax 329051, http://www.rheinoper.de

Düsseldorf:

MÄARZ 2017: DON GIOVANNI (1./5.), ARIADNE AUF NAXOS (3.), TURANDOT (4.P/8./11./16./19./23./29.), AIDA (10.), DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (12./24.), DER GOLDENE HAHN (15.), L’ELISIR D’ARMORE (22.), DER GRAF VON LUXEMBURG (25.), DIE ZAUBERRFLÖTE (26.);

Duisburg: 

MÄRZ 2017: MADAMA BUTTERFLY (2./5./9.), TOSCA (30.), DER GRAF VON LUXEMBURG (31.);

LANDESTHEATER EISENACH Theaterplatz 4-7, D-99817 Eisenach, (Postfach 1449, D-99804), Tel.:03691-256232, Fax 256159 , http://www.theater-eisenach.de

MÄRZ 2017: GRÄFIN MARIZA (3./5.);

THEATER ERFURT Postfach 100554, D-99005 Erfurt, Tel.: 0361- 2233155, Fax: 0361-22 33 157,  http://www.theater-erfurt.de

MÄRZ 2017: WOZZECK (5./31.), MACBETH (8./11./19.), HERCULES (10.), COSI FAN TUTTE (12./26.);

DAS THEATER ERLANGEN Theaterplatz 2, D- 91054 Erlangen. www.theater-erlangen.de

 

AALTO-THEATER ESSEN Opernplatz 10, D-45128 Essen, Tel.: 0201-8122-200, Fax 8122 201,  http://www.theater-essen.de

MÄRZ 2017: CARMEN (12.), RIGOLETTO (16./25./30.), DIE ZAUBERFLÖTE (17.), TRISTAN UND ISOLKDE (18.)., LOHENGRIN (26.);

 

 

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES LANDESTHEATER FLENSBURG–SCHLESWIG Lollfuß 49-53, D-24837 Schleswig, Tel.: 04621-96700, Fax 967083 http://www.sh-landestheater.de

MÄRZ 2017: DIE LUSTIGE WITWE (F:4.P/7./19./23.), WEST SIDE STORY (F:9./11.), MARIA STUARDA (F:10.), GROSSE FREIHEIT NR. 7 (F:18.P/26.);

OPER FRANKFURT Untermainanlage 11, D-60311 Frankfurt Tel.: 069-1340400, http://www.oper-frankfurt.de

MÄRZ 2017: LES TROYENS: Nelson;Baumgartner,Mahnke,Nagyova,Reiter,Register,Mitterrutzner,Bintner,Reiter (3./ 9./12./18./26.), DON GIOVANNI: Petersen;Strong,Vuong,Hal,Porter,Geyerr,Bailey (4./11.), CARMEN: Huestrege; Arquez,Lascarro,Glueckert,Sim (5./10./17.), RIGOLETTO: Montanaro;Rae,Blonka,Kang,Kelsey,Köse (19.P/24./30.), PELLEAS ET MELISANDE: Mallwitz;Arquez,Nagyova,Bürger,Mulligan,Reiter (25.), THE RAKES PROGRESS: Ceccherini;Kaspar,Baumgartner,Lebow,Sim,Reiter (31.);

 

PAPAGENO MUSIKTHEATER IM PALMENGARTEN FRANKFURT Siesmayerstraße, D-60320 Frankfurt/Main, Tel. 069-515038, mailto:papageno.theater@arcor.de, http://www.papageno-theater.de

MÄRZ 2017: ORPHEUS IN DER UNTERWELT (11.), SUGAR (25.);

 

 MITTELSÄCHSISCHES THEATER FREIBERG UND DÖBELN http://www.mittelsaechsisches-theater.de Borngasse 1, D-09599 Freiberg, Tel.: -03731-35834, Fax 23406, Theaterstr. 7, D-04720 Döbeln, Tel. 03431-71520, Fax 715216

MÄRZ 2017: ORPHEUS IN DER UNTERWELT (11.), SUGAR (25.);

 

FREIBURGER THEATER Tel.: 0761-34874, Fax 2012283 http://www.freiburgertheater.de

MÄRZ 2017: JULIUS CAESAR (9./12./16./18./24./31.), CRUSADES (17.), DIE SACHE MAKROPULOS (19./26.), CAEN AMOUR (Ballett) (23.P);

 

 

STADTTHEATER FÜRTH Königstraße 116, D-90762 Fürth, Tel. 0911 – 974 24 00,  http://www.stadttheater.fuerth.de

MÄRZ 2017: JULIUS CESAR (1.), DIE WILDEN SCHWÄNE (5./6./7./8.);

MUSIKTHEATER IM REVIER GELSENKIRCHEN Kennedyplatz, Postfach 101854, D-45818 Gelsenkirchen, Tel.: 0209-4097200, Fax 4097260 http://www.musiktheater-im-revier.de

MÄRZ 2017: DIE PASSAGIERIN (2./17.), TRISTAN UND ISOLDE (4.P/12./19./26.), THE VITAL UNREST (Ballett) (25.);

 

 

STADTTHEATER GIESSEN Berliner Platz, D-35390 Gießen, Tel.: 0641-795760/61, http://www.stadttheatergiessen.de

MÄRZ 2017: LA TRAVIATA (5.), DER BARBIER VON BAGDAD (11.), IM WEISSEN RÖSSL (12.), COSI FAN TUTTE (25.P), IN THE WOODS (26.);

 

 

THEATER GÖRLITZ Demianiplatz 2, D-02826 Görlitz, Tel. 03581-474747/8 http://www.theater-goerlitz.de

MÄRZ 2017: WIENER BLUT (10./14.), POWDER HER FACE (11./18.), L’ELISIR D’AMORE (17./19./23./31.);

 

 

 

THEATER VORPOMMERN GREIFSWALD–STRALSUND http://www.theater-vorpommern.de Anklamer Str. 106, Postfach 3114, D-17489 Greifswald, Tel.: 03834-5722224 Olof-Palme-Platz, Postfach 1351, D-18403 Stralsund, Tel.: 03831-2646124

MÄRZ 2017: DER VETTER AUS DINGSDA (ST:3.), REBECCAS SCHATTEN (Ballett) (G:4.P/12.:ST:19.), JEKYLL&HYDE (G:11.), EIN MASKENBALL (G:18.; ST:24.), RAPHSODIE IN GERSHWIN (Ballett) (G:25.), TANNHÄUSER (G:26.);

 

 

THEATER HAGEN Elberfelder Str. 65, D-58095 Hagen, Tel.: 02331-2073218/9 http://www.theater.hagen.de

MÄRZ 2017: LUCIA DI LAMMERMOOR (1.), AVENUE Q (3./31.), DIE HOCHZEIT DES FIGARO (4./11.), DIE VIER JAHRESZEITEN (Ballett) (5./12.), DIE ZAUBERFLÖTE (22.), DIE CSARDASFÜRSTIN (26.);

 

 

OPERNHAUS HALLE Universitätsring 24, D-06108 Halle/Saale, Tel.: 0345-2050222, Fax 2050237, http://www.opernhaus-halle.de  

MÄRZ 2017: SACRIFICE (5.P/7./8./11.), DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (10./12.), LULU (Ballett) (17.), TOSCA (19.), AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY (24.), SPRING AWAKENING (31.);

 HAMBURGISCHE STAATSOPER Gr.Theaterstraße 34, D-20354 Hamburg, Tel.: 040-356868, Fax 8610, http://www.hamburgische-staatsoper.de

MÄRZ 2017: DAPHNE: Boder;Jakubiak,Spingler,Lodahl,Cutler,T.Martiroosian (1./4./7./15.), DIE MÖWE (Ballett) (2./ 3./9./10./12.), MACBETH: Kober;Melnychenko,Nurgeldiyev,Platanias,Vinogradov (5./8./11./14./17.), RIGOLETTO: Bühl;Lee,Karyazina,Magri,Petean,? (16./19.), GUILLAUME TELL: Brignoli;Dan,Kang,Leiferkus,Baykov (18./22./25./ 28.), TOSCA: Palumbo;Serjan,Giordani,Maestri (21./24./29.), CARMEN: Fournillier;Zhidkova,Lee,Cernoch,Bretz (23./ 26./31.), L’ELISIR D’AMORE: Bühl;Nafornita,Nurgeldiyev,Karagedik,T.Matirossian (30.);

 

“staatsoperhannover” –HANNOVER Opernplatz 1, D-30159 Hannover, Tel.: 0511/999900, http://www.oper-hannover.de

MÄRZ 2017: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (1./4./19./24./26.), CANDIDE (2./5./11./17.), DON’T THINK TWICE (Ballett) (3./9./18./31.), GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN (Ballett) (10./25.);

THEATER UND PHILHARMONISCHES ORCHESTER DER STADT HEIDELBERG Friedrichstr. 5, D 69117 Heidelberg, Tel.: 06221-58200000, Fax 58462000, http://www.theaterheidelberg.de

MÄRZ 2017: MORGEN UND ABEND (5./10.), DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (7./11./18.), DIE ZAUBERFLÖTE (13.), LA BOHEME (16.), DER FREISCHÜTZ (31.P);

STADTHEATER HILDESHEIM Theaterstr. 6, D-31141 Hildesheim, Tel.: 05121-33164,  http://www.stadttheater-hildesheim.de 

MÄRZ 2017: DON GIOVANNI (1.), DER FREISCHÜTZ (2./12.), DER ZIGEUNERBARON (4./16./19./20.), DAS GEHEIMNIS DES EDWIN DROOD (11.P/13./15./17./22./27./30.), UNFASSBAR NAH (24./26.), CABARET (28.);

 

 

THEATER HOF Kulmbacher Str. 5, D-95030 Hof, Tel.: 09281-7070290, Fax 7070299, http://www.theater-hof.com  

MÄRZ 2017: DER RING (3.), ON THE ROCK(S) (4./5./23.), DIE GESPRÄCHE DER KARMELITTERINNEN (11.P/ 17.18./25.), MASKE IN BLAU (15./26.), DER VETTER AUS DINGSDA (31.);

 

PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN http://www.pfalztheater.de Willy-Brandt-Platz 4-5, D-67657 Kaiserslautern

MÄRZ 2017: DIE PERLENFISCHER (4./16./19.), ANATEVKA (11./14./23./25./31.), DIE CSARDASFÜRSTIN (12.);

BADISCHES STAATSTHEATER KARLSRUHE Baumeisterstr. 11, D-76137 Karlsruhe, Post: D-76125, Tel.0721-933333, http://www.staatstheater.karlsruhe.de

MÄRZ2017: ARMINIO (1.), DAS KLEINE SCHWARZE-THE RIOT OF SPRING (Ballett) (3./18.), DIE WALKÜRE (4.), DER LIEBESTRANK (5./17.), DIE HOCHZEIT DES FIGARO (9./26.), DIE GOLDBERRG-VARIATIONEN (9./ 18.), DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG (Ballett) (10./31.), MY FAIR LADY (11.), SPAMALOT (15.), LA SYLPHIDE (Ballett) (16./23.), MY FAIR LADY (24.), TOSCA (25.), DAS RHEINGOLD (28.);

STAATSTHEATER KASSEL Friedrichsplatz 15, D-34117 Kassel, Tel.: 0561-1094-222, http://www.staatstheater-kassel.de/

MÄRZ 2017: IL BARBIERE DI SIVIGLIA (3./18.), ELEKTRA (4./15./24.), DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN (9./19.), LUISA MILLER (10.), RAGTIME (11./14./17./25.), DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (12.);

THEATER KIEL Rathausplatz 4, D-24103 Kiel, Postfach 1660, D-24015 Kiel, Tel.: 0431-901901, http://www.theater-kiel.de

MÄRZ 2017: DIE REISE NACH REIMS (4./16.), EVITA (5./15.), COPPELIA (Ballett) (10./14./23.), SIEGFRIED (11.P/25.), RIGOLETTO (12.), DIE HUGENOTTEN (18.), DAS RHEINGOLD (24.);

THEATER DER STADT KOBLENZ Clemensstr. 1, D-56068 Koblenz, Tel.: 0261-1292840/1, Fax 1292850, http://www.theater-koblenz.de

MÄRZ 2017: DER ROSENKAVALIER (2./5./17./19.), THE FALL OF THE HOUSE OF USHER (10.P/16./26.), GLARE (11.P/19./23.), CINDERELLA (Ballett) (25.P);

 OPER DER STADT KÖLN Offenbachplatz , Postfach 101061, D-50450 Köln, Tel.Kartenbest.: 0221-22128400, http://www.buehnenkoeln.de

MÄRZ 2017: DIE ANTILOPE (5.P/10./12./18./23./26.), OBERON (11./26.);
 

 
VEREINIGTE STÄDTISCHE BÜHNEN KREFELD–MÖNCHENGLADBACH Theaterplatz 3, D-47798 Krefeld, Tel.: 02151-805-125 bzw. 174  http://www.theater-krefeld-moenchengladbach.de Odenkirchener Str. 78, D-41236 Mönchengladbach, Tel.: 02166-6151100, Fax 6151103

MÄRZ 2017: DER KONSUL (M:5./14./24.), DIE FRAU OHNE NAMEN (Ballett) (K:17./22.), EIN MASKENBALL (K:21.), FRAU LUNA (K:23.);

 

 

OPER LEIPZIG Augustusplatz 12, D-04109 Leipzig, Tel. + 49 (0)341-12 61 259,Fax + 49 (0)341-12 61 387 http://www.oper-leipzig.de

MÄRZ 2017: DER FREISCHÜTZ: Gedschold;James,Hinterdobler,Mohr,Michie,Pursio,Brataberg (4.P/18.), FAUST: Bender;Tokar,Pisarev,Michie,Pursio), DIE GROSSE MESSE (Ballett) (10./24.), NABUCCO: Foremny;Khudoley, Rivero, Cecconi,Pursiio (11.), SIEGFRIED: Schirmer;Strid,Schager,Karlström,Si9lins (12./25.), TURANDOT: Formeny;Wilson, Tokai,Caimi,Jakobsch (19.), GÖTTERDÄMMERUNG: Schirmer;Teem,James,Göring, Mohr,Pursio, Braraberg (26.);

THEATER LÜBECK Beckergrube 10-14, D-23539 Lübeck, Tel.: 0451-7 45 52, http://www.theater.luebeck.de

MÄRZ 2017: THE ROCKY HORROR SHOW (2./25.), ARIADNE AUF NAXOS (3./23.), ROMEO UND JULIA (Ballett) (4./19.), DIE REISE NACH REIMS (5./26.), SUNSET BOULEVARD (10./22.), TOSCA (11./30.), MASS (17.P/24.);

THEATER LÜNEBURG An den Reeperbahnen 3, D-21335 Lüneburg, Tel.: 04131-42100, http://www.theater-lueneburg.de

MÄRZ 2017: SCHLAFES BRUDER (4.P/8./16./18./21./26.), EVITA (7./17./25.), DIE GESCHICHTE VON BLANCHE UND MARIE (Ballett) (12.P/31.);

THEATER DER LANDESHAUPTSTADT MAGDEBURG Universitätsplatz 9, D-39104 Magdeburg, Tel.: 0391-5406444, http://www.theater-magdeburg.de/   

MÄRZ 2017: DORNRÖSCHEN (Ballett) (3./18.), TOSCA (4.), DER ZAUBERER VON OZ (10./26.), DIE CSARDASFÜRSTIN (11.P/25.), EIN KÄFIG VOLLER NARREN (12.), CABARET (16.), DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR (17./31.), DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (19.);

 

 

 

STAATSTHEATER MAINZ Gutenbergplatz 7, D-55116 Mainz, Tel. : 06131-2851222, http://www.staatstheater-mainz.de

MÄRZ 2017: ARMIDE (3.), LA BOHEME (5.), IM WEISSEN RÖSSL (12.), MATHIS DER MALER (18.P/21.);
 
NATIONALTHEATER MANNHEIM Mozartstraße 9, D-68181 Mannheim, Postfach 102362, D-68023 Mannheim Tel.: 0621-1680-150, http://www.nationaltheater.de

MÄRZ 2017: NEW STEPS-BOLERO (Ballett) (2./10.), IL RITORNO D’ULISSE IN PATRIA (4.P/7./9./22./24.), MADAMA BUTTERRFLY (10./16./30.), DIE LUSTIGE WITWE (11./19.), LOHENGRIN (12.), HERCULES (15.),AIDA (18.), COSI FAN TUTTE (23./25.);

DAS MEININGER THEATER Bernhardstr. 5, D-98617 Meiningen, Tel. 03693-451222, http://www.das-meininger-theater.de/

MÄRZ 2017: HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN (2.), DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK (3.), LA TRAVIATA (4.), DER BARBIER VON SEVILLA (18.), THE ROCKY HORROR-SHOW (19.), LUCIA DI LAMMRRMOOR (24.);

BAYERISCHE STAATSOPER MÜNCHEN(Nationaltheater) Max Josephs-Platz 2, Brieffach , D-80075 München, Tel.: 089-21851920, Fax: 089/21851903, http://www.staatsoper.de

MÄRZ 2017: SEMIRAMIDE: Mariotti;DiDonato,Barcellona,Brownlee,Esposito (3.), SPARTACUS (Ballett) (4./6./10.), JENUFA: Hanus;Matthews,Mattila,Skelton,Breslik (5./8./11.), ANDREA CHENIER: Welber;Harteros.Kaufmann,Salsi (12.P/15./18./22./30.), FALSTAFF: Fisch;Gens,Siurina,Barcellona,Breslik,Vassallo,Maestri (13./17./19.), DIEV ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL: Trinks;Oropesa,Eriksmoen,Behle,Grills,Rose,Schmidt (24./30./31.), ARIADNE AUF NAXOS : Lyniv;Mattila,Archibald,Erraught,Fritz,Schulte (26./29.);

CUVILLIES-THEATER:

MÄRZ 2017: THE CONSUL: Paterson;Zanetti,O’Sullivan,Zubanovich,Kammler,Tsarkov (28.P/30./31.);

STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ MÜNCHEN Gärtnerplatz 3, D-80469 München, Tel.: 089-21851960, Fax: 089-20238684, http://www.staatstheater-am-gaertnerplatz.de   

MÄRZ 2017: DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT (2./3./4./5.), FRAU SCHINDLER (9./11./13./16./17./19);

 

STÄDTISCHE  BÜHNEN MÜNSTER Neubrückenstr. 63, D-48143 Münster, Tel.: 0251-5909100, Fax 5909205 http://www.theater.muenster.org

MÄRZ 2017: ROMEO UND JULIA (Ballett) (3./11./28.), ALCINA (4,/31.), FALSTAFF (10./17.), DER FREISCHÜTZ (25.P);

 

 

THEATER UND ORCHESTER GmbH NEUBRANDENBURG–NEUSTRELITZ Friedrich-Ludwig-Jahn-Str., D-17235 Neustrelitz, Tel.: 03981-206400, Fax 205944, http://www.landestheater-mecklenburg.de Pfaffenstr.22, D-17033 Neubrandenburg, Tel.: 0395-5699811, Fax 5826179 , http://www.landestheater-mecklenburg.de

MÄRZ 2017: DIE CSARDASFÜRSTIN (NST:3.), KRIMHIELDS RACHE (Ballett) (NB:4.P/12.;NST:24.), COSI FAN TUTTE (NST:5.), HEXEN (NB:5.;NST:8./9./11.), HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN (NST:18.P/31.);

 

 

THEATER NORDHAUSEN/Loh-Orchester Sondershausen GmbH (Telefon Besucherservice: 03631/983452 + 03632/788111 www.theater-nordhausen.de + www.loh-orchester-sondershausen.de)

MÄRZ 2017: LUISA FERNANDA (8.), SAOME (19./25.), DRACULA (31.P);

 

 

OPERNHAUS NÜRNBERG Richard-Wagner-Platz 2-10, D-90443 Nürnberg, Tel.: 0911-2313509, Fax 2313510, Karten-Hotline: 0180-1-344276, http://www.staatstheater-nuernberg.de

MÄRZ 2017: WOZZECK (2./6./29.), CYRANO (Ballett) (3./5./17./25./31.), DAS RHEINGOLD (4./12.), SUGAR (18./ 23./27.), DIE WALKÜRE (19./26.), L’ITALIANA IN ALGERI (28.);

 

 

OLDENBURGISCHES STAATSTHEATER Theaterwall 28, D-26122 Oldenburg. Tel.: 0441-2225111, Fax 2225221, http://www.oldenburg.staatstheater.de

MÄRZ 2017: SWEENY TODD (2./17./18./24.), DAS RHEINGOLD (4./10./19./30.), LA FILLE DU REGIMENT (5.), MEN AND WOMEN (Ballett) (12/29.);

 STÄDTISCHE BÜHNEN OSNABRÜCK Dornhof 10/11, D-49074 Osnabrück, Tel.: 0541-76000, Kasse: 0541-7600076, http://www.theater.osnabrueck.de

MÄRZ 2017: DIE LUSTIGE WITWE (2.), DANSE MACABRE (Ballett) (10./12../21./25.), THE ADAMS FAMILY (11.P/15./17./24./26./28.), DIE ZAUBERFLÖTE (16./22.), SCHWANENSEE (Ballett) (18.);

 

 

LANDESTHEATER NIEDERBAYERN  PASSAU–LANDSHUT–STRAUBING Gottfried Schäfferstr. 2-4, D-94032 Passau, Tel.: 0851-9291913, Fax 9291962, Landshut Tel.: 0871-9220833 http://www.suedostbayerisches-staedtetheater.de 

MÄRZ 2017: PLATÉE (L:3./4.;P:12./17.;ST:21.), LA WALLY (5./18./19./31.;P:10./11.), DER ZIGEUNERBARON (L:24.), THEV ROCKY HORROR-SHOW (L:28./29.);

 

 

STADTTHEATER PFORZHEIM Am Waisenhausplatz 5, D-75172 Pforzheim, Tel.: 07231-393240, http://www.theater-pforzheim.de 

MÄRZ 2017: DIE HOCHZEIT DES FIGARO (1.), CANDIDE (2.), LA BOHEME (22.), EINE NACHT IN VENEDIG (23.), DER KUSS (Ballett) (24./29.);

THEATER PLAUEN–ZWICKAU Postfach 201039, D-08012 Zwickau, Tel.: 03741-28134847/8, Fax.: 28134835 (Plauen), Tel.: 0375-834647/8, Fax 834635 (Zwickau), http://www.theater-plauen-zwickau.de P=Plauen, Z=Zwickau

MÄRZ 2017: DER BARBIER VON BAGDAD (Z:1./3./10.), DIE WELT AUF DEM MONDE (P:12.), DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK (Z:14./23.), DER FEUERVOGEL (Ballett) (Z:17.P)/18./19./21./22.;P:26.), IM WEISSEN RÖSSL (Z:19.);

LANDESBÜHNE SACHSEN RADEBEUL Meißner Str. 152, D-01445 Radebeul, Tel.: 0351-8954-214, Fax 8954213, http://www.dresden-theater.de

MÄRZ 2017: LA CENERENTOLA (10./26.), IM WEISSEN RÖSLL (11.), EINE NACHT IN VENEDIG (11./17.), CARMEN (18.), TANGO PIAZOLLE (Ballett) (18.P/24./31.), FAME (25.);

 

 

THEATER REGENSBURG Bismarckplatz 7, D- 93047 Regensburg, Tel.: 0941-507 24 24, http://www.theaterregensburg.de 

MÄRZ 2017: MARTHA (1.), DIE PRODUCERS (2./5./7./19.), LES ENFANTS TERRIBLES (3./8./12./17./26./28.), FREAX (4./30.), ORPHEUS IN DER UNTERWELT (11.P/13./ 15./17./18./21./22./24./26./28.);

 

 

VOLKSTHEATER ROSTOCK Doberanerstr. 134/135, D-18057 Rostock, Tel.: 0381-3814700, Fax 3814701, http://www.volkstheater-rostock.de 

MÄRZ 2017: ZAR UND ZIMMERMANN (4./12.), EIN KÄFIG VOLLER NARREN (11.P/16.), .SHOCKHEADED PETER (25.);

 

 

THÜRINGER LANDESTHEATER RUDOLSTADT / Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt-GmbH, Anger 1, D- 07407 Rudolstadt, Tel.: 03672-422766,  http://www.theater-rudolstadt.com

MÄRZ 2017: LA BOHEME (7./17./18.);

 

 

THEATER RÜSSELSHEIM Am Treff 7, D-65428 Rüsselsheim, Tel.: 06142 – 832783, http://theater-ruesselsheim.de

MÄRZ 2017: OLIVER TWIST (2.), CINDERELLA (16./17.), ELVIS (31.);

SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER  SAARBRÜCKEN Schillerplatz 1, D-66111 Saarbrücken, Tel.: 0681-3092-486, http://www.theater-saarbruecken.de

MÄRZ 2017: DER LIEBESTRANK (9./22./26./31.), WEST SIDE STORY (11./30.), DER BARBIER VON SEVILLA (12./23.), KATJA KABANOVA (16./28.), DER FREISCHÜTZ (18.);

MECKLENBURGISCHES STAATSTHEATER SCHWERIN Alter Garten, D-19055 Schwerin, Tel.: 0385-5300-121, http://www.theater-schwerin.de

MÄRZ 2017: RAVEL (Ballett) (10./12.), HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN (22.), MY FAIR LADY (23./24.);

 
STAATSOPER STUTTGART Oberer Schlossgarten 6, D-70173 Stuttgart,Tel.Kartenbest.: 0711-202090, 0711-19703, http://www.staatstheater.stuttgart.de/

MÄRZ 2017: NABUCCO: Comin;Metlova,Nemeti,Hendricks/Marquardt,Zanellato/Li (3./14./20./24.), ARIODANTE: Carella;Durlovski,Haller,Kohlhepp,Brook (5.P/12./15./21./25.), ELEKTRA: Schirmer;Teen,Schneider,Soffel,Hofmann, Ishino (8.), LE NOZZE DI FIGARO: Cambreling;Fredrich,Bendizuanaite,Münch/Santos,Myshketa,Steffens (19./22./28./ 31.), SALOME: Koenigs;Schneider.Karneus,Nemeti,Siegel,Bailey (26./30.);

 

 

THEATER TRIER Am Augustinerhof, D-54290 Trier, Tel.: 0651-7181811, http:// www.theatertrier.de

MÄRZ 2017: MARIA DI BUENOS AIRES (1./7.), HÄNSEL UND GRETEL (1.), IM WEISSEN RÖSSL (12./24.);

THEATER ULM Herbert von Karajan-Platz 1, D-89073 Ulm, Tel.: 0731-1614444, http://www.theater.ulm.de   

MÄRZ 2017: SPAMALOT (2./14.), LULU (3./7./10./17.), PIQUE DAME (5./12./19./22.), LA CLEMENZA DI TITO (30.P);

 

DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR Postfach 2003&2005, D-99423 Weimar, Tel.: 03643-755334, Fax 755321, http://www.nationaltheater-weimar,de              

MÄRZ 2017: DIE ITALIENERIN ALGIER (3.), DIE FLEDERMAUS (9.), LULU (11./19.)., FIDELIO (25./31.);

 

                                

HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN Christian Zaisstraße 3, D- 65189 Wiesbaden, Tel.: 0611-132325,  http://www.staatstheater-wiesbaden.de

MÄRZ 2017: PETER GRIMES (1./4.), SOMMERNACHTSTRAUM (Ballett) (2.), DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (3./19.), EUGEN ONEGIN (11.P/17./25./31.), DIE HOCHZEIT DES FIGARO (12./26./29.), LA GIUDITTA (16.), DIE WALKÜRE (18.);

MAINFRANKENTHEATER WÜRZBURG Theaterstr. 21, D-97070 Würzburg, Tel.: 0931-3908124, http://www.theaterwuerzburg.de

MÄRZ 2017: DIE PÄPSTIN (Ballett) (11.), NABUCCO (12./14./23.), DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (18./ 31.), JESUS CHRIST SUPERSTAR (25.P/30.);

 

WUPPERTALER BÜHNEN Bundesallee 260, D-42103 Wuppertal, Tel.: 0202-5694444, http://www.wuppertaler-buehnen.de

MÄRZ 2017: ASCHEMOND (5./18.), THE ROCKY HORROR SHOW (11./12./26.);

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite drucken