Der Neue Merker

KRITIKEN


DRESDEN/ Semperoper: 4. SYMPHONIEKONZERT DER SÄCHSISCHEN STAATSKAPELLE DRESDEN
am 8.1. (Ingrid Gerk)
HAMBURG/ Staatsoper: DIE WALKÜRE – Matthias Goerne ist ein würdiger Wotan
am 7.1. (Leon Battran)
ATHEN/ Onassis Cultural Centre: ANTIGONE – LONELY PLANET von Lena Kitsopoulou. Wenn Antigone Skifahren könnte
am 7.1. (Ingo Starz/Athen)
HAMBURG / Staatsoper: LA BELLE HÉLÈNE, Jennifer Larmore und Oleksiy Palchykov begeistern als Hélène und Paris
am 6.1. (Ingobert Waltenberger)
FREIBURG: EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare in einer Bearbeitung von Magda Kupryjanowicz, Ewelina Marciniak & Michael Billenkamp – Premiere
am 6.1. (Alice Matheson)
DRESDEN/ Kreuzkirche: TEIL II DES „WEIHNACHTSORATORIUMS“ (KANTATEN IV BIS VI) VON J. S. BACH MIT DEM DRESDNER KREUZCHOR
am 6.1. (Ingrid Gerk)
KÖLN/ Staatenhaus: ORPHEUS IN DER UNTERWELT – Premiere
am 6.1. (Christoph Zimmermann)
MÜNCHEN/ Bayerisches Staatsballett/ Nationaltheater: SPARTACUS – Ballett von Yuri Grigorovich
am 5.1. (Raphael Eckardt)
BERLIN/ Schaubühne: PROFESSOR BERNHARDI von Arthur Schnitzler – Ein Ende ohne Zukunft
5.1. (Michaela Schabel)
WÜRZBURG: DIE CSARDASFÜRSTIN
am 5.1. (Werner Häußner)
WIEN/ Volksoper: „DIE HOCHZEIT DES FIGARO“ – Wiederaufnahme mit Hausdebüts
am 5.1. (Karl Masek)
Stuttgart: ARIODANTE. Wiederaufnahme mit zwei Neubesetzungen
am 5.1. (Friedeon Rosén)
STUTTGART: ARIODANTE – Die Ankunft am Ende
am 5.1. (Udo Klebes)
STUTTGART: ARIODANTE – Hahnenkampf der Primadonnen. Wiederaufnahme
am 5.1. (Alexander Walther)
WIEN / Volx: HEIMWÄRTS
5. Jänner 2018 (Renate Wagner)
LEOBEN/Stadttheater/ Steiermark: DIE FLEDERMAUS
am 3.1. (Klaus Billand
WIEN/ Staatsoper: I PURITANI
am 4.1. (Thomas Prochazka/ www.dermerker.com)
WIEN/ Staatsoper: Bellinis „I PURITANI“ als Belcanto-Fest
am 4.1. (Karl Masek)
ATHEN/ Greek National Opera: PRINZ IWAN UND DER FEUERVOGEL von Thodoris Abazis
am 2.1. (Ingo Starz/ Athen)
WIEN/ Staatsoper: HÄNSEL UND GRETEL – ohne tiefenpsychologischen Überbau
am 2.1. (Karl Masek)
MAILAND: „ANDREA CHENIER“ – Bravo-Orkan für Anna Netrebko
am 2.1. (Andreas Schmidt)
LEUCHTEN DER ERINNERUNG
Filmstart: 4. Jänner 2018
KATOWICE/Poland: THE POLISH NATIONAL RADIO SYMPHONY ORCHESTRA. A Brilliant New Year’s Eve High Society Radio Talk.
am 31.12. (Iwona Karpińska/ Wrocław)
DRESDEN/ Frauenkirche: THE MESSIAH von G.F.Händel zum Jahresauftakt
am 1.1. (Ingrid Gerk)
LWIW/LEMBERG/Ukraine: „WENN DER FARN BLÜHT“ von Yevhen Stankovych
am 1.1. (Adelina Yefimenko)
STUTTGART/ Staatsoper: 425 JAHRE STAATSORCHESTER STUTTGART. Viele harmonische Überraschungen
am 1.1. (Alexander Walther)
WIEN/ Theater an der Wien: DIE RING-TRILOGIE – BRÜNNHILDE“ – Wagner am Silvesterabend
am 31.12. (Dominik Troger/www.operinwien.at)
WIEN/ Musikverein: SILVESTERKONZERT DER WIENER PHILHARMONIKER UNTER RICCARDO MUTI
am 31.12. (Thomas Prochazka/www.dermerker.com)
ATHEN/ Greek National Opera: DORNRÖSCHEN – Ballett von Pontus Lidberg. Im Erdbeerenland
am 31.12. (Ingo Starz/ Athen)
FREIBURG/ Konzerthaus: DIE SCHÖPFUNG – würdiger lässt sich ein Jahresabschluss wohl kaum gestalten
am 31.12. (Gerhard Hoffmann)
DRESDEN/ Semperoper: ZDF-SILVESTERKONZERT DER SÄCHSISCHEN STAATSKAPELLE DRESDEN MIT ANGELA DENOKE, ELISABETH KULMANN, DANIEL BEHLE UND CHRISTIAN THIELEMANN
am 31.12. (Ingrid Gerk)
WIEN/ Staatsoper: DIE FLEDERMAUS -hochkarätige Sylvester-Fledermaus
am 31.12. (Peter Dusek)
WIEN/ Konzerthaus: BEETHOVENS „NEUNTE“ ZUM JAHRESWECHSEL
am 31.12. (Bianca Schumann)
STUTTGART/ Studiotheater: DER MANN MIT DEN VIER HARMONIEN – ein Hanns-Dieter-Hüsch-Abend
am 31.12, (Alexander Walther)
BERLIN/ Komische Oper: „MÄRCHEN IM GRAND-HOTEL“ von Paul Abraham, konzertant
am 30.12. (Ursula Wiegand)
WIEN/ Staatsoper: HÄNSEL UND GRETEL – verliefen sich nicht im Wald, sondern erfolgreich in der Staatsoper
am 30.12. (Elena Habermann)
BERLIN/ Philharmonie: SILVESTERKONZERT mit Sir Simon Rattle und Joyce DiDonato
am 29.12. (Ursula Wiegand)
ATHEN/ Onassis Cultural Centre: THE SONG OF ROLAND von Wael Shawky- The Arabic Version
am 28.12. (Ingo Starz/ Athen)
KLAGENFURT: DON GIOVANNI. Neuinszenierung
am 29.12. (Hermann Becke/ www.deropernfreund.de)
MERAN/ Teatro Puccini: „GIGÌ“. Musical von Alan Jay Lerner mit der Musik von Frederick Loewe
am 29.12. (Klaus Billand)
STUTTGART/ Liederhalle: BEETHOVENS NEUNTE SINFONIE mit den Münchner Symphonikern
am 29.12. (Alexander Walther)
ZÜRICH: LA VIE PARISIENNE – Produktion der OperaBox. Premiere
am 28.12. (John H. Mueller)
LYON: LA CENERENTOLA- Übernahme der Herheim-Inszenierung aus Oslo
am 28.12. (Walter Nowotny)
BERLIN/ Deutsches Theater/Box: VATER von Dietrich Brüggemann
am 28.12. (Ursula Wiegand)
DUISBURG/ Deutsche Oper am Rhein: MARIA STUARDA. Neuinszenierung
am 28.12. (Christoph Zimmermann)
BADEN-BADEN: PAQUITA am 28.12.2015. Ballettgeschichte!
am 28. 12. (Sebastian Koik - klassik-begeistert(
LOVING VINCENT
Filmstart: 28. Dezember 2017
ATHEN/ Greek National Opera: DER MIKADO – Operette von Arthur Sullivan und William Schwenck Gilbert
am 27.12. (Ingo Starz/ Athen)
GREATEST SHOWMAN
Filmstart: 1. Januar 2018
ATHEN/ Megaro Mousikis: ORGELREZITAL OURANIA GASSIOU – Klangkathedralen
am 26.12. (Ingo Starz/Athen)
WIEN/ Staatsoper: HÄNSEL UND GRETEL – stimmungsvolle Wiederaufnahme
am 26.12. (Peter Dusek)
BADEN-BADEN: DER NUSSKNACKER
am 26.12. (Sebastian Koik)
ALTE JUNGS
Filmstart: 25. Dezember 2017
DORTMUND/ Opernhaus: EUGEN ONEGIN. Neuinszenierung
am 25.12. (Sigi Brockmann)
ATHEN/ Greek National Opera: LA BOHÈME – Puccini im Hier und Jetzt.
am 24.12. (Ingo Starz/ Athen)
WIEN/ Staatsballett in der Staatsoper: DER NUSSKNACKER
am 23.12. (Meinhard Rüdenauer)
MÜNCHEN: IL TRITTICO – Ambrogio Maestri rettet einen durchwachsenen Opernabend
am 23.12. (Ulrich Poser/ Klassik begeistert)
STUTTGART: SCHWANENSEE – diesmal mit erfreulichem Debut
am 23.12. (Udo Klebes)
STRASBOURG: FRANCESCA DA RIMINI. Une production exceptionelle !
am 23.12. (Gerhard Hoffmann)
BASEL/ Musical-Theater: DER KLEINE PRINZ. Musical von Deborah Sasson (Musik) und Jochen Sautter (Libretto)
am 23.12. (Michael Hug/ Basel)