Der Neue Merker

Oper


OPER GRAZ Giuseppe Verdi ILTROVATORE 5.10.2017 Zweite, umbesetzte Vorstellung
am 5.10. (Konstanze Kaas - Graz)
WIEN / Staatsoper: DON GIOVANNI
am 5. Oktober 2017 (Thomas Prochazka)
DRESDEN/ Semperoper: LES TROYENS / DIE TROJANER- ein triumphaler Erfolg für Christa Mayer und dem Sächsischen Staatsopernchor. Premiere
am 3.10. (Ingrid Gerk)
WIEN / Staatsoper: DER SPIELER
4. Oktober 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Staatsoper: DER SPIELER. Der Spieler ein Frauenmörder? Premiere
am 4.10. (Dominik Troger)
WIEN/ STAATSOPER: DER SPIELER von Prokofjew – „Ka Werk für a Premiere?“. Mitnichten! Premiere
am 4.10. (Heinrich Schramm-Schiessl)
WIEN/ Staatsoper: DER SPIELER von Sergej Prokofjew. Premiere
am 4.10. (Johannes Marksteiner)
BERLIN/ Staatsoper/Festliche Wiedereröffnung: „Zum Augenblicke sagen: Verweile doch! SZENEN AUS GOETHES FAUST“
am 3.10. (Ursula Wiegand)
HAMBURG: PARSIFAL in der Freyer-Inszenierung als Bilderrätsel
am 3.10. (Christian Schütte)
BERLIN/ Staatsoper: FAUST-SZENEN von Robert Schumann zur Wiedereröffnung. ZUM AUGENBLICKE SAGEN: VERWEILE DOCH!. Premiere
am 3.10. (Barbara Rosenrot)
FRANKFURT/ Bockenheimer Depot: RINALDO von Händel. Neuinszenierung
am 3.10. (Friedeon Rosén)
ANTWERPEN/GENT/ De Vlaamse-Opera: DAS WUNDER DER HELIANE
am 1.10. (Rudolf Hermes/ www.deropernfreund.de)
DORTMUND: ARABELLA. Neuinszenierung, zweite Vorstellung
am 2.10. (Christoph Zimmermann)
OPER GRAZ: Giacomo Puccini La BOHÈME Wiederaufnahme
am 1.10. (Konstanze Kaas)
GRAZ/ Opernhaus: LA BOHÈME – Hocherfreuliches vom jungen Hausensemble! 1. 10. 2017, Wiederaufnahme einer Produktion aus dem Jahre 2008, in völlig neuer Besetzung
am 1.10. (Herrmann Becke/ www.der opernfreund.de)
AUGSBURG: DER FREISCHÜTZ – ein hoffmannesker Freischütz ohne Samiel. Premiere
am 1.10. (Werner P. Seiferth)
OPER GRAZ: Giuseppe Verdi IL TROVATORE Premiere
30.9. (P.Skorepa)
GRAZ: IL TROVATORE. Bizarrer Todeskarneval zur Saisoneröffnung – Premiere
am 30.9. (Herrmann Becke/ www.deropernfreund.de)
KÖLN/ Staatenhaus: TANNHÄUSER. Neuinszenierung
am 30.9. (Christoph Zimmermann)
LINZ: DIE FRAU OHNE SCHATTEN – Premiere am Musiktheater des Landestheaters
am 30.9. (Petra & Helmut Huber/ Linz)
WIEN/ Staatsoper: „LA BOHÈME“ – ein Ensemble, wie es sein soll
am 30.9. (Elena Habermann)
STUTTGART/ Staatsoper: TOSCA – gut funktionierender Alltag
am 29.9. (Udo Klebes)
JEKATERINENBURG (russisch: Екатеринбург): LA BOHÈME
am 29.9. (Harald Lacina)
WIEN / Kammeroper: ARIADNE AUF NAXOS / ARIANNA IN NASSO
29. September 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Kammeroper: ARIANNA E NASSO von Nicola Antonio Porpora- Arianna strandet in der Kammeroper. Premiere
am 28.9. (Dominik Troger/ www.operinwien/at)
GRAZ/ Kammermusiksaal Graz: LE NOZZE DI FIGARO Förderung des Opernnachwuchses – ein Vorzeigeprojekt!
am 25.9. (Herrmann Becke/ www.deropernfreund.de)
MAILAND/ Teatro alle Scala: TAMERLANO
25. und 27. 9. (Margit Rihl)
WIEN/ Theater an der Wien: OTTONE von G. F Händel
am 24.9. (Dominik Troger/ www.operninwien.at)
STUTTGART: TOSCA „das Vergehen der Zeit“. Wiederaufnahme
am 25.9. (Alexander Walther)
STUTTGART/ Staatsoper: LA CENERENTOLA – ein spritziger Saisonstart
am 24.9. (Udo Klebes)
GENF: TRILOGIE DES FIGARO – 21.09.2017 Le Nozze di Figaro / 22.09.2017 Figaro Gets a Divorce / 24.09.2017 Il Barbiere di Siviglia
21./22./24.9. (Marcel Paolino)
ZÜRICH/ Opernhaus: JEWGENI ONEGIN – „Das Glück war so nah, so nah…“. Premiere
am 24.9. (John H. Mueller)
WIEN / Staatsoper: LA TRAVIATA
24. September 2017 (Renate Wagner)
WIESBADEN/ Staatstheater: GÖTTERDÄMMERUNG. Wiederaufnahme
am 24.9. (Franz Roos)
MÖNCHENGLADBACH: DER SELTSAME FALL DES CLAUS GRÜNBERG von Kobie van Rensburg mit Musik von Claudio Monteverdi (Uraufführung)
am 24.9. (Christoph Zimmermann)
WIEN / Die Wiener Taschenoper in the MuTh / Augarten: DER KLEINE HARLEKIN
am 23.9. (Karl Masek)
INNSBRUCK: „LES CONTES D’HOFFMANN“ – ein flauer Saisonstart. Premiere
am 23.9. (Dietmar Plattner)
FRANKFURT: IL TROVATORE – stark umbesetzt
am 23.9. (Friedeon Rosén)
KARLSRUHE: ADRIANA LECOUVREUR. Wiederaufnahme
am 22.9. (Gerhard Hoffmann)
LINZ/ Black Box des Musiktheaters: LA ROSINDA von Francesco Cavalli. Opernrarität
am 21.9. (Udo Pacolt)
DARMSTADT: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER. „Der Holländer und die blonde Frau“
am 21.9. (Dirk Schauß)
MANNHEIM/ Nationaltheater: EIN MASKENBALL. Wiederaufnahme
am 20.9. (Friedeon Rosén)
LÜTTICH/ Opera Royal de Wallonie: MANON LESCAUT. Premiere
am 19.9. (Jochen Rüth / www.deropernfreund.de)
KLAGENFURT/ Stadttheater: LA TRAVIATA. Zeitgemäßes Musiktheater mit ausdrucksstarker Violetta
am 19.9. (Herrmann Becke/ www.deropernfreund.de)
WIEN/ Staatsoper: SALOME
am 18.9. (Elena Habermann)
WIEN / Theater an der Wien: DIE ZAUBERFLÖTE
17. September 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Theater an der Wien: DIE ZAUBERFLÖTE – Bemühte Weltverbesserung. Premiere
am 17.9. (Dominik Troger/ www,operinwien.at)
WIEN/ Staatsoper: CHOWANSCHTSCHINA. Letzte Aufführung der aktuellen Serie
am 17.9. (Karl Masek)
WIEN / Staatsoper: SALOME
am 16. September 2017 (Thomas Prochazka)
Wien/ Staatsoper: SALOME – die „die Zweihundertneunundzwanzigste“
am 16.9. (Karl Masek)
BASEL/ Grosse Bühne: LUCIO SILLA. Premiere
am 14.9. (Philipp Borghesi)
WIEN/ Staatsoper: LE NOZZE DI FIGARO
am 15.9. (Elena Habermann)
AMSTERDAM/ Nationale Oper: LA FORZA DEL DESTINO. Neuinszenierung
am 13.9. (Rudolf Hermes/ www.deropernfreund.de)
BASEL/ Theater: LUCIO SILLA (Insz. Hans Neuenfels). Premiere
am 14.9. (Peter Heuberger /Basel)
WIEN/ Staatsoper: IL TROVATORE – letzte Netrebko-lose Vorstellung der Serie
am 13.9. (Johannes Marksteiner)
WIEN/ Staatsoper: LE NOZZE DI FIGARO – Rollenspiele
am 12.9. (Wolfgang Habermann)
Wiener Staatsoper: Giuseppe Verdi IL TROVATORE
10.September (P.Skorepa)
MINDEN/ Stadttheater: SIEGFRIED – weiter rundet sich der „Ring“. Premiere
am 8.9. (Sigi Brockmann)
WIEN/ Staatsoper: CHOWANSCHTSCHINA – Ein ewiges Auf und Ab
am 8.9. (Wolfgang Habermann)
BERLIN/ Musikfest/ Philharmonie: „L’INCORONAZIONE DI POPPEA“ von Claudio Monteverdi, halbszenisch. Die Krönung dieser Trilogie.
am 5.9. (Ursula Wiegand)