Der Neue Merker

Oper


WIEN / Kammeroper: LA SCUOLA DE´GELOSI
22. Mai 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Staatsoper: DIE WALKÜRE
am 21.5. (Klaus Billand)
Wien/ Staatsoper DIE WALKÜRE mit neuem Wotan
am 21.5. (Dominik Troger/www.operinwien.at))
BERLIN/ Komische Oper: MEDEA von Aribert Reimann. Premiere
am 21.5. (Ursula Wiegand)
Berlin/Komische Oper: MEDEA – Premiere in Anwesenheit des Komponisten Aribert Reimann
am 21.5. (Ingobert Waltenberger)
KÖLN/ Staatenhaus: LE NOZZE DI FIGARO. Premiere
am 21.5. (Christoph Zimmermann)
WEIMAR/ Deutsches Nationaltheater: OTELLO von Verdi – quietschbunt und politisch up to date. Premiere
WEIMAR/ Deutsches Nationaltheater: OTELLO – Premiere
am 20.5. (Christoph Karner)
LINZ/ Musiktheater: DIE ANDERE SEITE von Michael Obst und Hermann Schneider. Premiere
am 20.5. (Petra und Helmut Huber)
WIEN/ Staatsoper: DAS RHEINGOLD – Ring-Zyklus 2
am 20.5. (Klaus Billand)
KÖLN/Staatenhaus: DAS LIED DER FRAUEN VOM FLUSS – („Cantos de Sirena“) – Musiktheater von La Fura dels Baus. Premiere
am 20.5. (Christoph Zimmermann)
Wien Staatsoper PLACIDO DOMINGO Betrachtungen zu einer Gala
am 19.5. (P.Skorepa)
GERA/ Bühnen der Stadt: MASEPA von Pjotr Iljitsch Tschaikowski
am 19.5. (Larissa Gawritschenko und Thomas Janda)
WIEN/ Staatsoper: DOMINGO-GALA
am 19.5. (Johannes Marksteiner)
ATHEN/ Greek National Opera: RHÉA von Spyridon-Filiskos Samara. Halbszenische Aufführung
am 19.5. (Ingo Starz/ Athen)
WIEN/ Kammeroper: LA SCUOLA DE’GELOSI – im Wirbelsturm der Eifersucht. Premiere
am 18.5. (Dominik Troger)
Oper Graz HOTEL ELEFANT Eine Opern-Collage zur Salome-Uraufführung in Graz
am 15.5 und 19.5. (Konstanze Kaas)
MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: GUILLAUME TELL
am 17.5. (Martina Bogner)
WIEN/ „Merker-Kunstsalon“: MOZART UND SALIERI von Nikolai Rimski-Korsakow
am 15.5. (Sieglinde Pfabigan)
DRESDEN/Semperoper: „DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL“ – einfach nur märchenhaft
am 15.5. (Ingrid Gerk)
WIEN / Theater an der Wien: DIE SCHÖPFUNG – SZENISCH
15. Mai 2017 (Renate Wagner)
AACHEN: ARIADNE AUF NAXOS. „Klamauk, Klamauk – und nichts als Klamauk“. Premiere
am 14.5. (Christoph Zimmermann)
MANNHEIM Nationaltheater: ELEKTRA – Wiederaufnahme
am 13.5. (Friedeon Rosén)
MANNHEIM: ELEKTRA – Wiederaufnahme
am 13.5. (Gerhard Hoffmann)
WIEN/ Staatsoper: EUGEN ONEGIN
am 13.5. (Lukas Link)
NEW YORK / Die Met im Kino: DER ROSENKAVALIER
13. Mai 2017 (Renate Wagner)
NEW YORK/ Wien- Cineplexx/ „Die Met im Kino“: DER ROSENKAVALIER
am 13.5. (Johannes Marksteier)
STUTTGART: COSÌ FAN TUTTE – ein Tenor lässt aufhorchen
am 12.5. (Udo Klebes)
KARLSRUHE: WAHNFRIED von Avner Dorman. Derniere
am 12.5. (Friedeon Rosén)
PARIS Théâtre des Champs-Elysées „PELLÈAS ET MÈLISANDE
am 11.5. (Waldemar Kamer)
BRATISLAVA/ Historisches Theater: MACBETH
am 11.5. (Elena Habermann
WIEN/ Staatsoper: TOSCA – Bäumchen, wechsle dich
am 11.5. (Wolfgang Habermann)
WIEN/ Staatsoper: GÖTTERDÄMMERUNG als Abschluss des ersten Wiener Ring-Zyklus‘
am 10.5. (Johann Schwarz)
WIEN/ Staatsoper: GÖTTERDÄMMERUNG
am 10.5. (Maria und Johann Jahnas)
GRAZ: NORMA -2. Vorstellung nach der Premiere
am 10.5. (Herrmann Becke, www.deropernfreund.de)
NEW YORK/ Metropolitan Opera: GALA 50 YEARS AT LINCOLN CENTER
am 7.5. (Walter Nowotny)
WIEN/ Staatsoper: TOSCA – diesmal wieder mit da capo
am 8.5. (Johann Schwarz)
WIEN/ Staatsoper: „SIEGFRIED“ – 5 ½ Stunden auf der Sesselkante…
am 7.5. (Sieglinde Pfabigan)
WIEN/ Staatsoper: SIEGFRIED mit Rollendebüts
am 7.5. (Dominik Troger)
ZÜRICH: DER FEURIGE ENGEL. Stringente Umsetzung eines problematischen Stoffes in die Gegenwart. Premiere
am 7.5. (John H. Müller)
STUTTGART/ Staatsoper: TOD IN VENEDIG
am 7.5. (Herrmann Becke - Der Opernfreund)
WIEN/ Staatsoper: SIEGFRIED – erster Ring-Durchlauf, 2. Tag
am 7.5. (Maria und Johann Jahnas)
BONN: PETER GRIMES in der Cura-Inszenierung mit Cura in der Titelrolle. Premiere
am 7.5. (Christoph Zimmermann)
STUTTGART/ Staatsoper: TOD IN VENEDIG. Premiere
am 7.5. (Alexander Walther)
STUTTGART/ Staatsoper: „DEATH IN VENICE“ – Phantastische Reise ins Innere. Premiere
am 7.5. (Udo Klebes)
WIEN / Theater an der Wien: ELEGIE FÜR JUNGE LIEBENDE
7. Mai 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Theater an der Wien: ELEGIE FÜR JUNGE LIEBENDE
am 7.5. (Harald Lacina)
OPER GRAZ Vincenzo Bellini NORMA
am 6.5. (Konstanze Kaas)
WIEN/ STAATSOPER: „EUGEN ONEGIN“. Frisch gefülltes Tiefkühlfach
am 6.5. (Wolfgang Habermann)
KOBLENZ: DER VAMPYR von Heinrich Marschner. Premiere
am 6.5. (Werner Häußner)
FRANKFURT: ARABELLA. Wiederaufnahme
am 6.5. (Gerhard Hoffmann)
HAGEN: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER. Premiere
am 6.5. (Christoph Zimmermann)
KILB/ NÖ: DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR
am 6.5. (Andreas Schnabl)
WIEN / Staatsoper: TOSCA
am 5. Mai 2017 (Thomas Prochazka)
WIENER STAATSOPER: „TOSCA“ „Diva spielt Diva“
am 5.5. (Elena Habermann)
NANCY Opéra National de Lorraine „SEMIRAMIDE“ von Gioachino Rossini
am 4.5. (Waldemar Kamer-Paris)
DÜSSELDORF: DON PASQUALE
am 2.5. (Christoph Zimmermann)
WIEN/ Theater an der Wien: ELEGIE FÜR JUNGE LIEBENDE. Premiere
am 2.5. (Dominik Troger)
HAMBURG/ Staatsoper: DIALOGUES DES CARMÉLITES
am 2.5. (Harald Lacina)
WIEN/ Theater an der Wien: ELEGIE FÜR JUNGE LIEBENDE von Hans Werner Henze. Premiere
am 2.5. (Karl Masek)