Der Neue Merker

Oper


WIEN / Neue Oper Wien: LE MALENTENDU
21. Februar 2017 (Renate Wagner)
BERLIN/ Deutsche Oper: EDWARD II von Andrea Lorenzo Scartazzini Uraufführung
am 19.2. (Ursula Wiegand)
AUGSBURG / Kongress am Park: OTELLO von Verdi. Premiere
am 19.2. (Werner P. Seiferth)
FRANKFURT: LES TROYENS. Premiere
am 19.2. (Friedeon Rosén)
LUDWIGSBURG/ Forum am Schlosspark: TOSCA – Gastspiel Staatstheater Karlsruhe. Hautnah und elektrisierend
am 19.2. (Alexander Walther)
BERLIN/ Philharmonie: „LE GRAND MACABRE“ von György Ligeti. Groteske besiegt die Todesfurcht.
am 18.2. (Ursula Wiegand)
WIEN Staatsoper IL TROVATORE – Derniere mit hohem C des Tenors
-am 18.2.2017 (P.Skorepa)
BERLIN/ Staatsoper im Schillertheater: TOSCA mit Schrott-Rollendebüt als Scarpia
am 17.2. (Gisela Schmöger)
KARLSRUHE/Badisches Staatstheater/ 40. Internationale Händelfestspiele: „SEMELE“.Premiere
am 27.2. (Karl Masek)
DRESDEN/ Semperoper: RIGOLETTO
am 17.2. (Ingrid Gerk)
WIEN/ Staatsoper: L’ELISIR D’AMORE
am 17.2. (Elena Habermann)
WÜRZBURG: LES HUGUENOTS – Dernière
am 17.2. (Werner Häußner)
WIEN / Theater an der Wien: PEER GYNT
17. Februar 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Theater an der Wien: PEER GYNT von Werner Egk- „Mehrdeutige Trollgeschichten“. Premiere
am 17.2. (Dominik Troger / www.operinwien.at)
WIEN/ Theater an der Wien: PEER GYNT von Werner Egk – Eine gelungene Wiederbelebung mit Abstrichen. Premiere
am 17.2. (Harald Lacina)
Wien/ Theater an der Wien: PEER GYNT von Werner Egk. Premiere
am 17.2. (Heinrich Schramm-Schiessl)
WIEN/ Staatsoper: OTELLO – vierte und letzte Vorstellung der Serie
am 16.2. (Dominik Troger)
MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: SEMIRAMIDE – Neuinszenierung
am 15.2. (Werner Häußner)
WIEN/ Staatsoper: „IL TROVATORE“ „lang ersehnt – heiß erfleht…“
am 15.2. (Elena Habermann)
WIEN / Volksoper im Kasino: LIMONEN AUS SIZILIEN
14. Februar 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Volksoper: LIMONEN AUS SIZILIEN. „Viel Kürze mit wenig Würze“
am 14.2. (Dominik Troger)
MÜNCHEN: ELEKTRA
am 13.2. (Susanne Kittel-May)
SAALFELD/ Meininger Hof: LA CENERENTOLA . Kooperation Theater Rudolstadt mit Lyric Opera Studio Weimar
am 12.2. (Larissa Gawritschenko & Thomas Janda)
WIEN Staatsoper Giuseppe Verdi OTELLO
am 13. Februar (P.Skorepa)
FREIBURG/ Breisgau: JULIUS CÄSAR IN ÄGYPTEN von Händel. „Im Wartesaal“. Premiere
am 11.2. (Carmen Stocker)
MANNHEIM: LA REINE / „Die Königin“ (Berlioz/ Wagner). Uraufführung
am 12.2. (Friedeon Rosén)
MANNHEIM: „LA REINE“ – ein Musiktheaterprojekt
am 12.2. (Gerhard Hoffmann)
WIEN/ Staatsoper: IL TROVATORE – dem großen Opernglück nahe
am 12.2. (Peter Dusek)
WIEN/ Staatsoper: IL TROVATORE
am 12.2. (Lukas Link)
WIEN/ Staatsoper: IL TROVATORE. Dritte Vorstellung mit erneuter Steigerung
am 12.2. (Maria und Johann Jahnas)
INNSBRUCK/ Landestheater: UN BALLO IN MASCHERA. Premiere
am 11.2. (Dietmar Plattner)
KARLSRUHE: DIE WALKÜRE – Gala am 11.2.2017
am 11.2. (Gerhard Hoffmann)
HANNOVER: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER – Zwei Außenseiter finden sich. Premiere
am 11.2. (Christian Schütte)
WIENER STAATSOPER: „NABUCCO“
am 11.2. (Wolfgang Habermann)
WIEN/ Staatsoper: NABUCCO – Meisterklasse
am 12.2. (Dominik Troger)
WIENER STAATSOPER: „OTELLO“ – zweite Vorstellung der Serie
am 10.2. (Wolfgang Habermann)
KLAGENFURT/ Stadttheater: OTELLO. Premiere
am 9.2. (Herrmann Becke)
HELSINKI Finnische Nationaloper LADY MACBETH VON MZENSK
am 9.2. (Konstanze Kaas)
LINZ/Posthof: ALFRED – Eine Rockoper von Walter Schill und Erich Mendler; konzertante Aufführung mit Erzähler. Uraufführung
am 9.2. (Petra und Helmut Huber/ Linz)
WIEN / Staatsoper: IL TROVATORE
am 9. Feber 2016 (Thomas Prochazka)
MÜNCHEN/ Bayerische Staatsoper: DER ROSENKAVALIER
am 8.2. (Gisela Schmöger)
WIEN/ Volksoper: DER BARBIER VON SEVILLA – Rosina schupft den Laden
am 8.2. (Dominik Troger )
WIEN/ Staatsoper: NABUCCO. Ein echtes Verdi-Fest ist derzeit an der Staatsoper angesagt!
am 8.2. (Elena Habermann)
STUTTGART/ Wilhelma-Theater: „WHAT NEXT“ von Elliott Carter und GIANNI SCHICCHI von Giacomo Puccini
am 8.2. (Alexander Walther)
WIEN/ Staatsoper: OTELLO – ein Hindernislauf mit gutem Ende
am 6.2. (Elena Habermann)
WARSCHAU/ Polen/ National Opera: NORMA – konzertant mit Edita Gruberova.
am 5.2. (Iwona Karpinska/ Wroclaw)
BERLIN/ Deutsche Oper: LES HUGUENOTS
am 4.2. (Friedeon Rosén)
WIEN / Staatsoper: IL TROVATORE
5. Februar 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Staatsoper_ IL TROVATORE – musikalisch empfehlenswert, szenisch flach. Premiere
am 5.2. (Dominik Troger/ www.operinwien.at)
WIEN/ Staatsoper: IL TROVATORE- Premiere einer praktikablen Inszenierung
am 5.2. (Heinrich Schramm-Schiessl)
WIEN/ Volksoper: DAS WUNDER DER HELIANE – konzertant – 3. und letzte Vorstellung
am 5.2. (Elena Habermann)
WIESBADEN: PETER GRIMES – Der Fall P.G. – Krankenakte Peter Grimes. Premiere
am 4.2. (Dirk Schauß)
STUTTGART: ELEKTRA – „Triumph trotz überfrachtetem Ende“
am 4.2. (Udo Klebes)
MARBURG an der Drau/ Slowenien: DAS RHEINGOLD – erstmals in Slowenien
am 4.2. (Herrmann Becke/ www.deropernfreund.de)
WIEN Staatsoper: NABUCCO Ein Lob dem Veteranen
am 4.2. (PSkorepa)
BERLIN/ Komische Oper: PETRUSCHKA / L’ENFANT ET LES SORTILÈGES
am 4.2. (Ursula Wiegand)
MÖNCHENGLADBACH: DER KONSUL von Giancarlo Menotti. Premiere
am 4.2. (Christoph Zimmermann)
WIEN Staatsoper „TOSCA“ Ein DOMINGO- Bashing…
am 3.2. (P.Skorepa)
WIEN/Volksoper: DAS WUNDER DER HELIANE. Konzertant
am 2.2. (Dieter Haberler)
HEIDELBERG: MORGEN UND ABEND von Friedrich Haas – „Zweitaufführung“
am 1.2. (Friedeon Rosén)