Der Neue Merker

Ballett/Tanz


WIEN / Wiener Staatsballett: LE PAVILLON D’ARMIDE | LE SACRE (Première)
am 19. Feber 2017 (Ulrike Klein)
WIEN / Staatsoper: LE PAVILLON D’ARMIDE / LE SACRE
19. Februar 2017 (Renate Wagner)
WIEN/ Staatsballett in der Staatsoper: February 19th, Premiére „Le Pavillon d’Armide“ & „Le Sacre“
am 19.2. (Ricardo Leitner)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: „LE SACRE“ und „LE PAVILLON D´ARMIDE“ – LEGENDE NIJINSKY UND DER UNAUFHALTSAME UNTERGANG. Premiere
am 19.2. (Meinhard Rüdenauer)
STUTTGART/ Kammertheater im Schauspiel: „HIDING PIECE“ von Hofmann & Lindholm
am 12.2. (Alexander Walther)
STUTTGART/ Ballett: VERFÜHRUNG – assoziationsreiche Betrachtungen
am 10.2. (Udo Klebes)
LINZ/Musiktheater Großer Saal: DIE BRAUTSCHMINKERIN – Tanztheater von Mei Hong Lin. Uraufführung
am 10.2. (Petra und Helmut Huber)
WIEN/ MuTh Theater: 10.2.2017: „CHARITY AWARDS GALA EUROPEAN BALLET GRAND PRIX“ – ein Start mit Junioren aus 30 Ländern
am 10.2. (Ira Werbowsky)
BUDAPEST/Staatsoper: „ONEGIN“ – BALLETTFEST Teil 2
am 5.2. (Ira Werbowsky)
BUDAPEST: „III. IVÁN NAGY INTERNATIONAL BALLET GALA“. – hochkarätig besetztes Ballettfest zu Ehren des ungarischen Ballettstars
am 4.2. (Ira Werbowsky)
STUTTGART/ Stuttgarter Ballett: „VERFÜHRUNG“ – „Von der Technik bis zur Erotik“. Premiere
am 3.2. (Udo Klebes)
BERLIN/Deutsche Oper/ Staatsballett Berlin: MAILLOT | MILLEPIED
am 3.2. (Ursula Wiegand)
BERLIN/ Radialsystem : ALLEE DER KOSMONAUTEN von Sasha Waltz
29.1. (Ursula Wiegand)
MÜNCHEN/ Bayerisches Staatsballett: LA FILLE MAL GARDÉE
am 24. und 28.1. (Gisela Schmöger)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: LA FILLE MAL GARDÉE“ – in allgemeines Wohlgefühl versetzt
am 19.1. (Meinhard Rüdenauer)
WIEN / Volksoper: „CENDRILLON“ – REVISITED. Kritik in englischer Sprache
am 16.1. (Ricardo Leitner)
MÜNCHEN/ Prinzregentenheater: GALA MIT STARS DES BAYERISCHEN STAATSBALLETTS. Igor Zelensky stellt seine neue Truppe vor
12./13./15.1. (Helga Schmöger)
LUDWIGSBURG/ Forum am Schlosspark: SCHWANENSEE – mit dem Yacobson Ballett St. Petersburg
am 15.1. (Alexander Walther)
STUTTGART/Stuttgarter Ballett: „KRABAT“ (Wiederaufnahme) – „Gereift und doch wie neu“
am 13.1. (Udo Klebes)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: RAYMONDA – eine Illusionswelt, reich an üppig dekorierten Tableaus
MÜNCHEN/ Bayerisches Staatsballett: SPARTACUS
am 3.1. (Gisela Schmöger)
BERLIN/ Radialsystem: „SILENT CONFRONTATION“ – Tanzperformance von laborgras, poetischer Start ins neue Jahr
am 1.1. (Ursula Wiegand)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: RAYMONDA – mit allem Pomp hinein ins 19. Jahrhundert
am 30.12. (Meinhard Rüdenauer)
Paris: Opéra de Paris JIRI KYLIAN Drei Ballette
am 28.12. (Waldemar Kamer)
STUTTGART: DON QUIJOTE – „Leider nur noch das halbe Traumpaar“
am 26.12. (Udo Klebes)
ATHEN/ Greek National Opera: GISELLE – Zwischen romantischer Sehnsucht und Liebestod
ab 24.12. (Ingo Starz/ Athen)
MÜNCHEN / Bayerisches Staatsballett: „SPARTACUS“ – Premiere 22.12. , zweite Vorstellung am 23.12.
am 22. und 23.12. (Gisela Schmöger)
STUTTGART/ Ballett: DON QUIJOTE – Balletterlebnis vor Weihnachten
am 23.12. (Dana Marta)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: RAYMONDA (Kritik in englischer Sprache)
am 22.12. (Ricardo Leitner)
WIEN/ Staatsballett in der Staatsoper: RAYMONDA – russisch, russisch, russisch, zum Lieben oder doch …..
am 22.12. (Meinhard Rüdenauer)
WIEN/ Volksoper: CARMINA BURANA – Das Wiener Staatsballett, die kleinere Abteilung – zuhause in der Volksoper
am 21.12. (Meinhard Rüdenauer)
ZÜRICH: MESSA DA REQUIEM von Giuseppe Verdi als Ballett. Die Sekunde zwischen Leben und Tod?
am 20.12. (John H. Mueller)
BERN: CALLAS. Tanzstück von Estefania Mirandas (Uraufführung/ besuchte Vorstellung 18.12.)
am 18.12. (Marcel Paolino)
BERLIN/ Berliner Festspiele: PALERMO PALERMO von Pina Bausch
am 16.12. (Ursula Wiegand)
STUTTGART: DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG – Rollendebüts mit Highlights
am 8.12. (Dana Marta )
LONDON/ Royal Opera House im Kino / Dresden UFA Kristallpalast: DER NUSSKNACKER – sehr weihnachtlich und very british
am 8.12. (Ingrid Gerk)
BERLIN/ Deutsche Oper: DER NUSSKNACKER – getanzt vom Staatsballett Berlin
am 1.12. (Ursula Wiegand)
ATHEN/ Greek National Opera: Ballettabend: GALAXIAS
am 17.11. (Ingo Starz/ Athen)
WIEN/ Staatsballett in der Staatsoper: „THOSS / WHEELDON / ROBBINS“– starke Momente mit intensivem Nachgeschmack
STUTTGART: „DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG“ – mit geschickt genützten Freiräumen
am 27.11. (Udo Klebes)
LUDWIGSBURG/ Forum im Schlosspark: DANZA CONTEMPORANEA CUBA- mit elektrisierender Präzision
am 26.11. (Alexander Walther)
STUTTGART: KAMMERBALLETTE – spannende Kombination
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: „THOSS / WHEELDON / ROBBINS“ – ein reines Tanzvergnügen
am 25.11. (Meinhard Rüdenauer)
MÜNCHEN / Bayerisches Staatsballett: „ROMEO UND JULIA“
am 21.11. (Gisela Schmöger)
KARLSRUHE/Badisches Staatsballett Karlsruhe: LA SYLPHIDE- wertvolle Repertoire-Ergänzung. Premiere
am 19.11. (Udo Klebes)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: „BALANCHINE / LIANG / PROIETTO“ – Geniestreich und feine Modeware
BASEL: “ROBIN HOOD“ Ballett von Richard Wherlock. Premiere
am 18.11. (Peter Heuberger/ Basel)
WIEN/ Volksoper/ Staatsballett: CENDRILLON. Premierenerfolg für Sergej Prokofjews Märchenballett
am 13.11. (Meinhard Rüdenauer)
LONDON/ ROH/Dresden Ufa Filmpalast: ANASTASIA – – BALLETT VON MACMILLAN
am 2.11. (Ingrid Gerk)
WIEN / Staatsballett: BALANCHINE | LIANG | PROIETTO
am 1. November 2016 (Ulrike Klein)
WIEN/ Staatsballett: BALANCHINE / LIANG / PROIETTO. Premierenbericht in englischer Spreche
am 1.11. (Ricardo Leitner)
WIEN/ Staatsballett/ Staatsoper: „BALANCHINE / LIANG / PROIETTO“ DREI TANZPOETEN UND DOCH EIN POET ZUVIEL
am 1.11. (Meinhard Rüdenauer)
MÜNCHEN/ Bayerisches Staatsballett: LA BAYADÈRE
am 29.10. (Gisela Schmöger)
WEIMAR: LE MARIAGE FORCÉ – Die erzwungene Heirat. Musik, Tanz und Schauspiel am Hof des Sonnenkönigs
am 22.10. (Larissa Gawritschenko, Thomas Janda) am 22.10)
BUDAPEST: FESTIVAL CAFé: CONTEMPORARY- BELA BARTOKS „CONCERTO“
7. - 23.10. (Meinhard Rüdenauer)
STUTTGART/ Ballett: DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG – Unverwüstliches Komödienglück
am 20.10. (Udo Klebes)
WIEN / Staatsballett: LE CORSAIRE — Dernière mit Gast
am 17. Oktober 2016 (Ulrike Klein)
WIEN/ Staatsoper/ Staatsballett: LE CORSAIRE
am 17.10. (Ricardo Leitner)
WIEN/ Staatsballett in der Staatsoper: LE CORSAIRE. Eine Sternstunde an exquisitem klassischem Tanz!
am 17.10. (Ira Werbowsky)
MÜNCHEN/ Bayerisches Staatsballett im Nationaltheater: LA BAYADÈRE
am 15.10. (Gisela Schmöger)