Der Neue Merker

Regisseure/Intendanten etc.


MILOS FORMAN – Erinnerungen an Amadeus-Dreharbeiten
überarbeitet im Oktober 2017 (Markéta Juzová)
KAROLINE GRUBER: Als Frau musste man sich durchkämpfen
Renate Wagner (September 2017)
ANGELA MARIA ZABRSA: Die überbordende Phantasie
Renate Wagner (März 2017)
ALVIS HERMANIS: Wagner ist der Mount Everest!
Renate Wagner (März 2017)
Daniele ABBADO: Auf der Bühne kann alles zur Wirklichkeit werden! Zur Wiener Staatsopern-Premiere „Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi
im Januar 2017 (Renate Publig)
ARMBRUSTER Sylvia & Clemens UNTERREINER : Ein PATCHWORK Interview
am 28.1.2017 (P.Skorepa)
IVAN ALEXANDRE, der Regisseur der Gluckschen ARMIDE, im Gespräch
20.Oktober 2016 (P.Skorepa)
Ole Bækhøj – über den neuen spektakulären Konzertraum und dessen Verknüpfungen zur Barenboim-Said Akademie / Berlin
im September 2016 (Dr. Ingobert Waltenberger)
Mag. Marcus PISO (Leiter der Abt. Gebäude- und Veranstaltungsmanagement der Salzburger Festspiele): Einer der maßgeblichen Gründe, warum man hier arbeitet ist, um an der Kunst teilhaben zu können.
im August 2016 (Heinrich Schramm-Schiessl)
DAMON NESTOR PLOUMIS: Ein Opernstudio sollte kein „Hotel Mama“ sein
im Juli 2016 (Thomas Janda)
ANETTE LEISTENSCHNEIDER: Und jetzt Operndirektorin!
Juni 2016 (Renate Wagner)
PETER BERNHARD (Intendant) und GIULIANO BETTA (Musikalischer Leiter) über „Oper Schenkenberg/ Schweiz
im Mai 2016 (Peter Heuberger/ Basel)
JOHANNA RACHINGER: Ob Papier, ob digital – lesen ist lesen
Mai 2016 (Renate Wagner)
ELISABETH LEOPOLD: „Ich red’ noch überall drein!“
Mai 2016 (Renate Wagner)
Vor der Wiener „Turandot-Premiere (28.4.2016): Marco Arturo MARELLI – der Regisseur
am 21. 4.2016 (Ernst Kopica)
Erik NIELSEN (Dirigent) / Oliver PY (Regisseur) „Ich verlange Offenheit, offen für eine neue Interpretation“
am April 2016 (Peter Heuberger)
YUVAL SHARON: Regisseur aus Protest!
Februar 2016 (Renate Wagner)
Andreas BECK (Intendant Theater Basel) – „Theater hat nicht nur einen Unterhaltungswert, sondern auch einen Bildungsauftrag
im Januar 2016 (Peter Heuberger/ Basel)
Marcelo LOMBARDERO – es fehlen derzeit die Visionäre…
im Dezember 2015 (Klaus Billand)
HENRY MASON: In Linz begann’s
Dezember 2015 (Renate Wagner)
Peter STEIN: WIR WOLLEN DEN SINN BEGREIFEN UND DIESEN AUF DER BÜHNE UMSETZEN“
am 2.12.2015 (Heinrich Schramm-Schiessl)
ADRIAN NOBLE – Die Briten sind anders
November 2015 (Renate Wagner)
Alexander MEDEM – mit 34 Jahren der wohl jüngste Staatsopern-Regisseur
im Oktober 2015 (Peter Dusek)
Silke ELLENBECK, Autorin: „Die Romanows haben mich immer interessiert“
im September 2015 (Marc Rohde)
CHRISTIAN RÄTH: Direkt hinein in Macbeths Seele!
September 2015 (Renate Wagner)
Nora SCHMID / Intendantin der Oper Graz: Graz ist für jeden Opernbegeisterten immer eine Reise wert
im September 2015 (Walter Nowotny)
KLAUS ALBRECHT SCHRÖDER: Ich mache nichts halbherzig!
September 2015 (Renate Wagner)
Svetoslav BORISOV – Chefdirigent der Oper in Varna (Bulgarien)
im August 2015 (Helene HABERMANN)
Elisabeth SOBOTKA- kombiniert Hirn und Quote
im August 2015 (Peter Dusek)
Peter KONWITSCHNY: Lebendiges oder totes Theater?!
im Juni 2015 (Klaus BILLAND)
IRINA BROOK: Auf der Suche nach Menschlichkeit
April 2015 (Renate Wagner)
Alexander MEDEM / Regisseur: Mit „Undine“ Wiener Staatsoperndebüt
im April 2015 (Anton CUPAK)
UWE ERIC LAUFENBERG: „Ich will die Musik sehen!“
Wien, März 2015 (Renate Wagner)
Serge DORNY / Opéra Lyon: Lassen wir doch die Kunst die Welt verändern
im Dezember 2014 (Walter NOWOTNY
Heribert GERMESHAUSEN, Leiter der Heidelberger Oper: „Beim Begriff Regietheater nicht verschiedene Ebenen vermischen“
im Dezember 2014 (Udo PACOLT)
EVELYNE SCHMIDTKE-LENNERT – Die Operette ist mein Leben!
Dezember 2014 (Anton Cupak)
KAY KUNTZE – kreativer Intendant auch unter Sparzwängen
im November 2014 (Thomas JANDA)
Christina SCHEPPELMANN, Direktorin des Royal Opera House Muscat
im September 2o14 (Gerhard HOFFMANN)
Stephan MÄRKI: Theater ist nicht dazu da, im kommerziellen Sinn zu wirtschaften
April 2014 /Peter Heuberger / Basel)
Barbara MUNDEL (Intendantin Theater Freiburg): „In welcher Zukunft wollen wir leben?“
Dezember 2013 (Peter Heuberger/ Basel)
Jasmin Solfaghari: VON KINDHEIT AN WAGNER
November 2013 (Renate Wagner)
Georges DELNON: Ich fühle den Zwang, immer neue Sachen zu versuchen…
Oktober 2013 (Peter Heuberger)
HARRY KUPFER – ein Opernregisseur mit viel Sinn für Musik
September 2013 (Ingrid Gerk)
Plamen KARTALOFF /Regisseur des „Sofia-Ring“. Entwicklung der Visualität aus der Partitur heraus…
im Juni 2013 (Klaus Billand)
Anette LEISTENSCHNEIDER: „Was macht ihr eigentlich vormittags? – Oder: Wie entsteht eine Inszenierung?
im August 2012 (Anette Leistenschneider)
Wolfgang DOSCH : „Die Operette lebt…“
Interview im Mai 2012 (Renate Publig)
André HELLER-LOPES
Regisseur am Teatro Sao Paulo/Brasilien - Februar 2012 (Dr. Klaus Billand)
Dominique MEYER – Direktor der Wiener Staatsoper
am 20.1.2012/Hotel Imperial (Dr. Klaus Billand)
Joachim SCHLOTE
Achim FREYER
Christoph SCHLINGENSIEF
Brooks RILEY & Rainer MOCKERT
Lotte INGRISCH
Eva MICHNIK
Imre KISS
Prof. Ches THEMANN
Juliane Votteler, Karl Andreas Mehlig, Jochen Biganzoli, Michael Kraus und Stefan Morgenstern
Claus Helmut DRESE
Dr. Michael LAKNER
Renate DOPPLER