Der Neue Merker

Buch


Eva Gesine Baur: EINSAME KLASSE – Das Leben der Marlene Dietrich
Renate Wagner (Mai 2017)
Barbara Stollberg-Rilinger: MARIA THERESIA
Renate Wagner (Mai 2017)
Ulrike Ladnar: FRANKFURTER SZENEN
Renate Wagner (Mai 2017)
Edith Kneifl: DER TOD LIEBT DIE OPER
Renate Wagner (Mai 2017)
Reinhardt, Angela; Smith, Gary: REID ANDERSON. Having it – vom Tänzer zum Intendanten
Bradler, Katharian (HG): Vielfalt im Musizierunterricht. Theoretische Zugänge und praktische Anregungen
KS LEONIE RYSANEK AN DER WIENER STAATSOPER
Renate Wagner (April 2017)
Herbert Blomstedt: MISSION MUSIK
Renate Wagner (April 2017)
Mario Schlembach: DICHTERSGATTIN
Renate Wagner (April 2017)
Sigrid Bauschinger: DIE CASSIRERS
Renate Wagner (April 2017)
Heinrich Kraus: LEBENSERINNERUNGEN EINES THEATERMANNES
Renate Wagner (April 2017)
STEFAN ZWEIG AM ENDE DER WELT
Renate Wagner (April 2017)
Christian Merlin: DIE WIENER PHILHARMONIKER
Renate Wagner (April 2017)
Werner Telesko: MARIA THERESIA
Renate Wagner (April 2017)
Katrin Unterreiner: MARIA THERESIA
Renate Wagner (April 2017)
Jasmin Solfaghari: OPERNFÜHRER FÜR EINSTEIGER
Renate Wagner (April 2017)
MARIA THERESIA 1717–1780: STRATEGIN – MUTTER – REFORMERIN
Renate Wagner (April 2017)
Elisabeth Badinter: MARIA THERESIA
Renate Wagner (April 2017)
ERICH WOLFGANG KORNGOLD: Das Leben in Briefen
Renate Wagner (April 2017)
Omer Meir Wellber: MOMENTE MIT MOZART
Renate Wagner (April 2017)
Hannelore Fischer: SOSHANA
Renate Wagner (April 2017)
MARIA THERESIA. Briefe an ihre engste Freundin
Renate Wagner (März 2017)
Thomas Lau: MARIA THERESIA DIE KAISERIN
Renate Wagner (März 2017)
WHO IS WHO BEIM WIENER KONGRESS
Renate Wagner (März 2017)
Helmut Luther: ÖSTERREICH LIEGT AM MEER
Renate Wagner (März 2017)
Houchang Allahyari: NORMALSEIN IST NICHT EINFACH
Renate Wagner (März 2017)
CHORUS. WIENER STAATSOPER
Renate Wagner (März 2017)
Größing: KAISER MAXIMILIAN I. & DIE FRAUEN
Renate Wagner (Februar 2017)
DIE GARTENMANIE DER HABSBURGER
Renate Wagner (Jänner 2017)
Georg Gaugusch: WER EINMAL WAR L – R
Renate Wagner (Jänner 2017)
Phyllis McDuff: VILLA MENDL
Renate Wagner (Jänner 2017)
Ursula Prokop: ZUM JÜDISCHEN ERBE IN DER WIENER ARCHITEKTUR
Renate Wagner (Jänner 2017)
Eva Demmerle: KAISER KARL
Renate Wagner (Jänner 2017)
Herbert Haupt: JOHANN ADAM VON LIECHTENSTEIN
Renate Wagner (Jänner 2017)
Peter Breuer – Tänzer Choreograph Ballettdirektor
Ira Werbowsky
Ursula Oehme: Die Ruhestätten der Familie Wagner
Werner P. Seiferth
PETER MATIC: Ich sag’s halt
Renate Wagner (November 2016)
IGNAZ KIRCHNER: Immer an der Grenze der Verrücktheit
Renate Wagner (November 2016)
OTTO SCHENK: Ich kann’s nicht lassen
Renate Wagner (November 2016)
Michaela Lindinger: DIE HAUPTSTADT DES SEX
Renate Wagner (November 2016)
GUSTAV MAHLER: Neue unbekannte Briefe
Renate Wagner (November 2016)
FRANZ GRILLPARZER. Ein Klassiker für die Gegenwart
Renate Wagner (November 2016)
Gerhard Stadelmaier: UMBRUCH
Renate Wagner (November 2016)
Georg Hamann: 50 x WIEN
Renate Wagner (November 2016)
Wolfgang Straub: DIE NETZWERKE DES HANS WEIGEL
Renate Wagner (November 2016)
Georg Markus: MENSCHEN IM HOTEL
Renate Wagner (November 2016)
Gunnar Decker: FRANZ VON ASSISI
Renate Wagner (November 2016)
Die Wiener Staatsoper: JAHRBUCH 2016
Renate Wagner (September 2016)
Edith Kneifl: TOT BIST DU MIR LIEBER
Renate Wagner (September 2016)
Eva Rieger: FRIDA LEIDER
John H. Mueller
Wiener Staatsoper, Rückblick 2015 / 2016
Renate Wagner (September 2016)
Spass mit Cartoons, erschienen beim holzbaumverlag.at
DZ/Info 1.9.16
James Room: DER GEIST AUF DEM THRON
Renate Wagner (August 2016)
O. G. Bauer: DIE GESCHICHTE DER BAYREUTHER FESTSPIELE
Renate Wagner (August 2016)
Volker Mertens: WAGNER PARSIFAL
Renate Wagner (Juli 2016)
NUR DIE FRAU DES KAISERS?
Renate Wagner (Juli 2016)
Wolfram Siemann: METTERNICH
Renate Wagner (Juli 2016)
Neil MacGregor: SHAKESPEARES RUHELOSE WELT
Renate Wagner (Juni 2016)
Edith Kneifl (Hg): TATORT HOFBURG
Renate Wagner (Juni 2016)
Dagmar Heissler: ERNST LOTHAR
Renate Wagner (Juni 2016)