Der Neue Merker

Buch


Georg Gaugusch: WER EINMAL WAR L – R
Renate Wagner (Jänner 2017)
Phyllis McDuff: VILLA MENDL
Renate Wagner (Jänner 2017)
Ursula Prokop: ZUM JÜDISCHEN ERBE IN DER WIENER ARCHITEKTUR
Renate Wagner (Jänner 2017)
Eva Demmerle: KAISER KARL
Renate Wagner (Jänner 2017)
Herbert Haupt: JOHANN ADAM VON LIECHTENSTEIN
Renate Wagner (Jänner 2017)
Peter Breuer – Tänzer Choreograph Ballettdirektor
Ira Werbowsky
Ursula Oehme: Die Ruhestätten der Familie Wagner
Werner P. Seiferth
PETER MATIC: Ich sag’s halt
Renate Wagner (November 2016)
IGNAZ KIRCHNER: Immer an der Grenze der Verrücktheit
Renate Wagner (November 2016)
OTTO SCHENK: Ich kann’s nicht lassen
Renate Wagner (November 2016)
Michaela Lindinger: DIE HAUPTSTADT DES SEX
Renate Wagner (November 2016)
GUSTAV MAHLER: Neue unbekannte Briefe
Renate Wagner (November 2016)
FRANZ GRILLPARZER. Ein Klassiker für die Gegenwart
Renate Wagner (November 2016)
Gerhard Stadelmaier: UMBRUCH
Renate Wagner (November 2016)
Georg Hamann: 50 x WIEN
Renate Wagner (November 2016)
Wolfgang Straub: DIE NETZWERKE DES HANS WEIGEL
Renate Wagner (November 2016)
Georg Markus: MENSCHEN IM HOTEL
Renate Wagner (November 2016)
Gunnar Decker: FRANZ VON ASSISI
Renate Wagner (November 2016)
Die Wiener Staatsoper: JAHRBUCH 2016
Renate Wagner (September 2016)
Edith Kneifl: TOT BIST DU MIR LIEBER
Renate Wagner (September 2016)
Eva Rieger: FRIDA LEIDER
John H. Mueller
Wiener Staatsoper, Rückblick 2015 / 2016
Renate Wagner (September 2016)
Spass mit Cartoons, erschienen beim holzbaumverlag.at
DZ/Info 1.9.16
James Room: DER GEIST AUF DEM THRON
Renate Wagner (August 2016)
O. G. Bauer: DIE GESCHICHTE DER BAYREUTHER FESTSPIELE
Renate Wagner (August 2016)
Volker Mertens: WAGNER PARSIFAL
Renate Wagner (Juli 2016)
NUR DIE FRAU DES KAISERS?
Renate Wagner (Juli 2016)
Wolfram Siemann: METTERNICH
Renate Wagner (Juli 2016)
Neil MacGregor: SHAKESPEARES RUHELOSE WELT
Renate Wagner (Juni 2016)
Edith Kneifl (Hg): TATORT HOFBURG
Renate Wagner (Juni 2016)
Dagmar Heissler: ERNST LOTHAR
Renate Wagner (Juni 2016)
DIE KUNST VERDI ZU SINGEN
Juni 2016
Dietmar Grieser: GELIEBTES GESCHÖPF
Renate Wagner (Juni 2016)
Klaus Rosen: ATTILA
Renate Wagner (Juni 2016)
Clemens Unterreiner: EIN BARITON FÜR ALLE FÄLLE
(Renate Wagner) Mai 2016
Lotte Tobisch: ALTER IST NICHTS FÜR PHANTASIELOSE
(Renate Wagner)
Gerhard Tötschinger: DIE WIENER BEZIRKE IV. BIS IX.
(Renate Wagner) Mai 2016
FRANZ JOSEPH. Eine Lebensgeschichte in 100 Objekten
(Renate Wagner)
Christoph Schmetterer: KAISER FRANZ JOSEPH I.
(Renate Wagner)
Evelyn Deutsch-Schreiner: THEATERDRAMATURGIEN
(Renate Wagner)
JOSEF FRANK ( 1885-1967)
(Renate Wagner)
Kramar / Beyerl: WIENERWALD FÜR ENTDECKER
(Renate Wagner)
Heinz Zuber: SOLL ICH SAGEN?
Verlagsankündigung
I’ve only danced my life – DIE AUTOBIOGRAFIE DER ISADORA DUNCAN
Erscheiningshinweis 23.04.16
„OPERNSÄNGER – ÜBERLEBENSTRAINING / Nur 10 Prozent können von dem Beruf leben
Info 23.04.16
„SEI MIR GEGRÜSST, DU HELD IM SCHAUMGELOCK!“ – Noch ein BIER-Buch zum Reinheitsgebots-Jubiläum
Info 22.04.
Daniela Strigl: MARIE VON EBNER-ESCHENBACH
(Renate Wagner)
BRIEFE FELIX MOTTL / GRÄFIN THUN-SALM
(Renate Wagner)
Rudolf R. Novak: DAS MAYERLING-NETZ
(Renate Wagner)
KLEINER WIENER MUSEUMSFÜHRER
(Renate Wagner)
AUSSERGEWÖHNLICHE MÄNNER UND FRAUEN AUS BADEN-WÜRTTEMBERG
(Renate Wagner)
Erscheinungshinweis > BIER IST DER WEIN DIESES LANDES
Ersch'hinw. 5.4.16
Richard Wagner – Sämtliche Briefe – Band 23 – 2015 by Breitkopf & Härtel
Werner P. Seiferth
Ehrlich / Bauer: ERZHERZOGIN SOPHIE
(Renate Wagner)
Martin Haidinger: FRANZ JOSEPHS LAND
(Renate Wagner)
Louise Hecht (Hg.): LUDWIG AUGUST FRANKL
(Renate Wagner)
Sebastian Werr: HITLER UND DIE MUSIK
(Renate Wagner)
Michael Schwalb: HANS PFITZNER
(Renate Wagner)
Auguste Boissier: FRANZ LISZT ALS LEHRER
(Renate Wagner)
Maria Marc: MEIN LEBEN MIT FRANZ MARC
(Renate Wagner)