Der Neue Merker

Ballett/Tanz


STUTTGART: BÉJART BALLET LAUSANNE“ Gastspiel – Kaleidoskop der Theatersinne
am 27.11. (Udo Klebes)
BASEL/ Grosse Bühne: Ballett Basel WHERLOCK / TRUAN TEWJE
am 23.11. (Michael Hug)
GENF: DER NUSSKNACKER. Wiederaufnahme
am 21.11. (Marcel Paolino)
MÜNCHEN / Ballett-Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung mit 2 Uraufführungen
am 22.11. (Doro Zweipfennig)
BASEL/ Grosse Bühne: TEWJE von Olivier Truan (Musik) & Richard Wherlock. Welt-Uraufführung
am 20.11. (Peter Heuberger/ Basel)
LUDWIGSBURG/Forum Schlosspark: SHAUN PARKER & COMPANY – Träume wie in Trance
am 17.11. (Alexander Walther)
MÜNCHEN / Bay. Staatsballett – „LE CORSAIRE“ – Ein bunter Balletttraum mit besten Auspizien beim debütierenden Nachwuchs.
am 8.11. (Doro Zweipfennig)
DRESDEN/ Semperoper: MANON als Ballett in der Choreographie von Kenneth McMillan. Premiere
am 7.11. (Ingrid Gerk)
BADEN-BADEN: DER NUSSKNACKER (Hamburg-Ballett – bezaubernder Mädchentraum vom Tanz
am 7.11. (Udo Klebes)
WIEN/ Staatsoper: THOSS/ WHEEKDON / ROBBINS im Ballettrepertoire – ein großer Topf an vorbildlichen Tänzern
am 3.11, (Meinhard Rüdenauer)
STUTTGART/ Theaterhaus: GREYHOUNDS – Anziehungskraft Rampenlicht. Premiere
am 2.11. (Udo Klebes)
WIEN/ Staatsoper: THOSS/ WHEELDON/ ROBBINS – ein Rausch der Gefühle
am 31.10. (Ulrike Klein)
STUTTGART / EGON MADSENS KURZWEILIG-HINTERGRÜNDIGE URAUFFÜHRUNG „GREYHOUNDS“
am 1.11. (Vesna Mlakar)
Stephen Millsʼ Abendfüller „HAMLET“ – europäische Premiere 31.10.15
am 31.10. (Vesna Mlakar)
MÜNCHEN / Bayerisches Staatsballett: „LE CORSAIRE“
am 30.10. (Gisela Schmöger)