Der Neue Merker

Theater


BERLIN/ Deutsches Theater: WARTEN AUF GODOT von Samuel Beckett
am 26.10. (Ursula Wiegand)
BASEL / Junges Schauspiel: HAMLET – als direkte Demokratie. Premiere
am 25.10. (Alice Matheson)
WIEN / Burgtheater: DANTONS TOD
24. Oktober 2014 (Renate Wagner)
STUTTGART/ Schauspielhaus: DER ZAUBERBERG nach Thomas Mann – ein neuer Parzival
am 24.10. (Alexander Walther)
BIETIGHEIM/Kronen-Zentrum: BELLA DONNA von Stefan Vögel mit dem Ensemble Jacob Schwiers
am 22.10. (Alexander Walther)
STUTTGART/ Kammertheater: DU WEISST EINFACH NICHT, WAS DIE ARBEIT IST – „um zu überleben, muss man ein Mafiosi sein“ von Rene Pollesch
am 17.10. (Alexander Walther)
WIEN / Kammerspiele: HAND AUFS HERZ
16. Oktober 2014 (Renate Wagner)
WIEN / Theater im Zentrum: DIE DREI MUSKETIERE
14. Oktober 2014 (Renate Wagner)
WIEN / Drachengasse: CURIE_MEITNER_LAMARR_UNTEILBAR
13. Oktober 2014 (Renate Wagner)
BERLIN/ Schaubühne: „FOR THE DISCONNECTED CHILD“ von Falk Richter
am 12.10. (Ursula Wiegand)
STUTTGART/ Schauspiel Nord: SEYMOUR von Anne Lepper – „eine Art Dr. Mabuse“
am 12.10. (Alexander Walther)
FREIBURG: HOMO FABER nach dem Roman von Max Frisch. Premiere
am 10.10. (Alice Matheson)
WIEN / Volkstheater: DIE SIEBEN TODSÜNDEN
10. Oktober 2014 (Renate Wagner)
CHEMNITZ: RICHARD III. Neuinszenierung
am 4.10. (Joachim Weise)
WIEN / Salon 5: CARAMBOLAGE
3. Oktober 2014 (Renate Wagner)
WIEN / Josefstadt: DER ZERRISSENE
2. Oktober 2014 (Renate Wagner)
STUTTGART/ Stdiotheater: DIE MÄUSESCHLAMPAGNE ODER WANN HAT DIESER SCHEISSKRIEG EIN ENDE. Premiere
am 3.10. (Alexander Walther)
WIEN / Volkstheater: AMPHITRYON
1.Oktober 2014 (Heiner Wesemann)